Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Wochenmarkt – Weitere Verfahrensweise

Die Information über mögliche Änderungen zur Ausrichtung des Wochenmarktes im jüngsten Ordnungsausschuss hat zu viel Diskussionen und Verunsicherungen geführt. Im Prinzip sollte in dem Ausschuss lediglich darüber informiert werden, dass sich die Verwaltung mit dem Thema auseinandersetzen muss. Warum? Der Stadt- und Landschaftspflegebetrieb (Stala), derzeitiger Betreiber des Wochenmarktes, hat den Vertrag mit der Stadt auf Grund wirtschaftlicher Verluste zum 31. März 2020 gekündigt.

Nun gibt es mehrere Möglichkeiten: Der Markt wird ausgeschrieben und an Dritte vergeben, die Stadt betreibt den Wochenmarkt selbst oder der Stala wird beauftragt, den Markt unter veränderten Bedingungen weiterzubetreiben. In allen drei Fällen sind grundlegende Veränderungen erforderlich. Diese können sich unter anderem auch auf den Standort, die Marktstruktur oder auf die Kosten (Standgebühren/Reinigungsgebühren) auswirken.

Zur weiteren Verfahrensweise: Als Diskussionsgrundlage wird die Ordnungsabteilung in Zusammenarbeit mit Stala zeitnah alle Fakten zusammenstellen sowie Nachteile und Vorteile für die verschiedenen Alternativen aufzeigen. Dieses Papier wird erneut die Dienstberatung des Oberbürgermeisters passieren mit dem Ziel es dann als Diskussionsgrundlage in den Ordnungsausschuss einzubringen.

 

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle /28.02.2019

© Nicola Westphal E-Mail

Zurück