Sie befinden sich hier: Startseite » Ortsteile » Schachdorf Ströbeck » Ströbeck erleben

Schachmuseum

[(c): Stadt Halberstadt, Ortsteil Ströbeck]


Im Schachmuseum werden viele Zeugnisse der Ströbecker Schachtradition und Schachgeschichte ausgestellt, wie das Kurfürstenbrett von 1651, Kostüme des Lebendschachensembles oder der Brief des Preußenkönigs von 1861. Gezeigt werden auch die internationale Schachgeschichte, unterschiedliche Schachspiele verschiedener Völker, Kunst und Schach, Schachvarianten zum Ausprobieren sowie jährlich wechselnde Sonderausstellungen.

Im Museumsinnenhof befindet sich ein großes Schachbrett, auf dem Kinder wie Erwachsene gern Schach spielen.

Auf der Museumsmauer haben niederländische Künstler im Kulturdorfjahr 2006 ein Gemälde hinterlassen. Informationen zu Ausstellungen, Öffnungszeiten u.a.:

Informationen zum Schachmuseum

Aufgrund des Feuerschadens durch den Brand am 14. November 2019 im Schachmuseum Ströbeck ist es nicht möglich, in absehbarer Zeit den Museumsbetrieb in Ströbeck wieder aufzunehmen.

Die zum Großteil vor dem Feuer durch schnelles und professionelles Handeln der Feuerwehren geretteten Exponate bedürfen nun einer fachgerechten Umlagerung, Sortierung und Reinigung.

Zügiges Handelns ist erforderlich, um weiteren Schaden zu begrenzen.

Dafür benötigt das Museumsteam des Städtischen Museums, zu dem das Schachmuseum gehört, dringend umfangreiche Unterstützung.

Spenden sind daher erbeten und möglich auf folgende Bankverbindung der Stadt Halberstadt:

IBAN DE61810520000360126812
BIC NOLADE21HRZ
Institut: Harzsparkasse

Verwendungszweck Schachmuseum

© Anja König E-Mail



Aktuelles

weitere aktuelle Meldungen

Sags uns einfach