Sie befinden sich hier: Startseite » Kultur + Freizeit » Bibliothek » Aktuelles / Buchtipps

Aktuelles / Infos / Buchtipps

Unser neuer Online Katalog

Aktuelle Neuigkeiten

Umstellung unseres Bibliothekssystems

Am 15.12.2021 wurde unsere Bibliothekssoftware umgestellt. Das bedeutet, dass sämtliche Benutzer- und Katalog-Daten in eine neue Datenbank eingespielt wurden.
Der Online-Katalog (OPAC) hat nun eine neue Oberfläche und der Link zum neuen OPAC änderte sich entsprechend: https://halberstadt.bibliotheca-open.de

Bitte achten Sie darauf und setzen Sie gegebenenfalls Ihren Favoritenlink neu. Rufen Sie uns bei Fragen gerne an.


Bibliothek der Dinge

Seit dem 1. Dezember 2021 bietet die Stadtbibliothek unter der Rubrik „Allerlei(h)“ nun auch Alltagsgegenstände zur Ausleihe an. Da sogenannte „Leihläden“ in Halberstadt nicht vorhanden sind, setzt die Bibliothek mit diesem Angebot die Idee für einen nachhaltigen und schonenden Umgang mit Ressourcen um. Ausleihen statt kaufen, ist das Motto, denn viele der angebotenen Gegenstände wie eReader, Grafiktablet, Laminiergerät, VR-Brille, Sofortbildkamera oder Mikrofon benötigt man nicht regelmäßig, oder Interessenten können vor einem Kauf testen, ob sich die Anschaffung tatsächlich lohnt. 

Mit ca. 50 Gegenständen startet die Stadtbibliothek, und natürlich soll das Angebot regelmäßig erweitert werden. Nähere Infos.


Medienrückgabebox ist da!

Lange erwartet und endlich ist sie da – die Medienrückgabebox der Halberstädter Stadtbibliothek.
Mit Bundesfördermitteln aus dem Projekt „WissensWandel. Digitalprogramm für Bibliotheken und Archive“ und der finanziellen Unterstützung durch den Bibliotheksförderverein Halberstadt e. V. konnte die Rückgabebox angeschafft werden.

Außerhalb der Öffnungszeiten können Bibliotheksnutzer ab sofort ihre entliehenen Medien zurückgeben.
Mit Ausnahme von Gesellschaftsspielen können dort alle Medien abgegeben werden. Für Bücher und Zeitschriften ist eines der zwei separaten Schubfächer vorgesehen. Digitale Medien wie CDs, DVDs oder Tonies müssen in das ebenfalls entsprechend beschriftete Fach eingelegt werden.
Die BibliotheksmitarbeiterInnen leeren die Rückgabebox jeweils morgens an Werktagen und buchen im Anschluss die Medien von den Konten der Nutzer zurück. Bereits entstandene Säumnisgebühren bleiben allerdings bestehen.

 

Buchtipps im Januar - Neues zum Start ins neue Jahr

Gesellschaftsspiele für die Großen

"Die Seher von Santiiba"
Familienspiel : Wer den Absichten seiner Mitspieler immer eine Ahnung voraus ist, erweist sich als wahrer Wahrsager
Start frei : Jeder tut, was niemand ahnt. Und alle sehen es kommen. Wer spürt, was andere denken und wer euch damit hinters Licht führt?

"Fantastische Reiche"
In dem kompetitiven Kennerspiel Fantastische Reiche versuchen die Spieler mit ihrer Kartenhand aus 7 Karten das mächtigste Königreich der Welt zu erschaffen
Die Spieler haben die Wahl, wie sie Ihr Reich stärken möchten. Mithilfe einer gewaltigen Armee, um alles zu vernichten, oder doch lieber mit Magie oder den Naturgewalten

"Love Letter"
Love Letter ist ein einfaches, schnelles und fesselndes Kartenspiel, das immer wieder Spaß macht.
Die schöne Prinzessin wartet schon lange sehnsüchtig auf ihren Traumprinzen. Die Spieler sind Verehrer der Prinzessin und versuchen sie durch Liebesbriefe für sich zu gewinnen. Wer es schafft, die Personen am Hofe der Prinzessin als Überbringer ihrer Liebesbekundungen geschickt eizusetzen, um dadurch ihr Herz zu erobern, der wird das Spiel gewinnen.


Neues aus der Sach- und Fachbuchebene

B 711
Misimi, Hava: "Money Kondo" - wie du heute deine Finanzen aufräumst und morgen freier lebst

Jeder will möglichst viel davon, wenn man es hat, läuft vieles einfacher, darüber zu reden fällt trotzdem oft schwer: Geld. „Money Kondo“ ist der erste mehrstufige Aufräumplan, der einem dabei hilft, die Finanzen Schritt für Schritt zu organisieren und somit freier zu leben und entspannter in die Zukunft zu sehen...


D 910 Obama, B.
Springsteen, Bruce: "Renegades" - born in the USA : Träume, Mythen, Musik

Zwei Freunde über ihr Leben, über Musik und den amerikanischen Traum.
Zwei langjährige Freunde im vertrauten, eindringlichen Gespräch – über das Leben, die Musik und ihre anhaltende Liebe zu Amerika mit all seinen Herausforderungen und Widersprüchen. Die exklusiv und besonders gestaltete Erweiterung des erfolgreichen Higher Ground Podcasts mit über 350 Fotografien, exklusiven Zusatzinhalten und noch nie zuvor gesehenem Archivmaterial.


F 131
Strüber, Nicole: "Coronakids" - was wir jetzt tun müssen, um unsere Kinder vor den seelischen Folgen der Pandemie zu schützen

Die Corona-Pandemie hinterlässt besonders bei Kindern und Jugendlichen Spuren: Viele sind gereizt, gestresst oder ziehen sich zurück. Wichtige Entwicklungen im kindlichen Gehirn fanden während der Lockdown-Phasen nur eingeschränkt statt – das könnte die seelische Gesundheit einer ganzen Generation gefährden.
Neurobiologin Nicole Strüber erklärt, was Eltern, Kitas, Schulen und die Gesellschaft jetzt tun müssen, damit unsere Kinder die Pandemie gut verarbeiten. Sie betont: Kinder, die genügend Ressourcen haben, können die verpassten Entwicklungen aufholen, aber sie brauchen jetzt unsere Unterstützung, mehr Verständnis und viel freie Zeit, um ihren emotionalen und sozialen Bedürfnissen nachzugehen. Kinder, deren Familien nur wenige Ressourcen haben, dürfen wir dabei nicht aus den Augen verlieren, wenn wir nicht wollen, dass die soziale Schere sich noch weiter öffnet. Besonnen, undogmatisch und mit zahlreichen Einblicken von Expert_innen aus Psychologie, Medizin und Pädagogik gibt sie konkrete Antworten und Akuthilfe an die Hand.


Neues aus der Kinderbibliothek

Erzählung bis 2. Schuljahr Freundschaft (Bilderbuch)
Engler, Michael: "Wir zwei und das Ei"

Zwei Bilderbuchhelden brüten was aus - eine bezaubernde Geschichte über ein kleines Wunder der Natur!
Hase und Igel sind glücklich. Endlich ist der Frühling da! Sie toben über Wiesen voller Klee und genießen es, dass draußen alles frisch und neu und herrlich bunt ist. Da stolpert der Igel über einen merkwürdigen Stein. Es ist ein Ei, wie die Krähe zu berichten weiß. Doch woher kommt das Ei? Und kann es wirklich sein, dass darin ein winziges Küken steckt?


Erzählung ab 3. Schuljahr Drittes Reich
Lagercrantz, Rose: "Zwei von jedem"

Siebenbürgen in den 1940er-Jahren: Eli und Luli sind neun Jahre alt und unzertrennlich. Selbst als Eli plötzlich schwer krank wird, bleibt Luli an seiner Seite. Kaum ist er genesen, muss Luli ihrem Vater nach Amerika folgen. Eli bleibt voller Sehnsucht zurück, doch sein Leben geht weiter. Er feiert seine Bar-Mizwa und wird erwachsen. Der Zweite Weltkrieg bricht aus, Juden müssen einen Stern tragen, werden aus ihren Häusern vertrieben und nach Auschwitz deportiert. So auch Eli. Er überlebt – in seinen Gedanken immer bei Luli. Als Eli nach dem Krieg nach Schweden kommt, ist er zunächst ohne Perspektive. Doch dann erreicht ihn ein lang ersehnter Brief aus New York …


Erzählung ab 5. Schuljahr Mut
Rutter, Helen: "Ich heiße Billy Plimpton"

Billy Plimpton liebt es, Witze zu erzählen – für jede Situation hat er den passenden Witz auf Lager. Doch Billy hat ein großes Problem: Er stottert. Damit er an der neuen Schule nicht selbst zur Witzfigur wird, versucht er, einfach gar nichts zu sagen. Aber eigentlich will Billy alles andere als unsichtbar sein. Sein großer Traum ist es, als Komiker auf der Bühne zu stehen und die Menschen zum Lachen zu bringen. Doch wie soll er das schaffen, wenn er nicht bis zum Ende des Satzes kommt und damit ständig seine Pointen versaut? Deshalb fasst Billy einen Entschluss: Er wird sein Stottern loswerden und am Ende des Jahres als Komiker beim Talentwettbewerb der Schule auftreten. Er hat auch schon einen Plan. Aber dann läuft nichts so, wie er sich das vorgestellt hat …


Neues aus der Jugendbibliothek

Erzählung ab 5. Schuljahr Drogen
Beer, Isabell: "Bis einer stirbt" - Drogenszene Internet

Nach ersten Drogen-Erfahrungen rutscht Josh mit 17 in die Drogenszene im Internet ab. Das Netz wird ihm zum Shopping-Paradies und zur Heimat wie Christiane F. der Bahnhof Zoo. Über Drogen-Foren und WhatsApp vernetzt er sich mit anderen Konsumenten, manche geben gefährliche Tipps. Josh bestellt immer krassere Substanzen, erhöht die Dosis. Online lernt er auch die heroinabhängige Leyla kennen. Sie tauschen sich über ihr Leben mit dem Rausch aus. Während Leyla ihren Alltag bewältigt, ihr Abi besteht und studieren geht, stürzt Josh weiter ab, Therapieversuche bleiben erfolglos. Den Ausstieg aus der Online-Drogenszene schafft er nicht.


Erzählung ab 5. Schuljahr Dystopie
Mous, Mirjam: "Wer macht die Wahrheit"

Der siebzehnjährige Holden und seine Schwester Prissy leben in Paradise - einer Stadt, in der es keine Armut, keine Umweltverschmutzung und keine Verbrechen gibt. Während Prissy mit ihren Freundinnen im Camchat abhängt und per ID-Armband auf Shopping-Tour geht, rebelliert Holden gegen die starren Regeln der Gesellschaft. Heimlich streift er durch abgesperrte Naturreservate und schmuggelt von dort verbotene Gegenstände in die Stadt - bis er ins Visier der Ordnungskräfte gerät. Sie wissen alles über seine Streifzüge und sperren ihn als Straftäter ins berüchtigte Cliffton Institut. Als Holden abgeführt wird, gerät Prissys heile Welt ins Wanken. Da taucht plötzlich der undurchschaubare Hacker Mo auf und bietet ihr seine Hilfe an. Im Gegenzug soll Prissy bei einem riskanten Daten-Coup mitmachen, der ganz Paradise in Trümmer legen könnte. Während Prissy sich immer tiefer in die illegalen Machenschaften hineinziehen lässt, erkennt Holden im Institut, dass die Regierung von Paradise ein falsches Spiel mit ihnen allen spielt - und dass Prissy und er keineswegs zufällig zwischen die Fronten geraten sind...


Erzählung ab 5. Schuljahr Identität
Smale, Holly: "Die Valentines - Verdammt berühmt"

Die Schauspielerfamilie Valentine ist reich und berühmt, und die Schwestern Hope, Faith und Mercy sind die glücklichsten Menschen auf der Welt – oder?
Spot an für Faith Valentine, sechzehn Jahre alt und die schönste der drei Valentine-Schwestern. Ihr Leben ist einfach perfekt: Sie sieht umwerfend aus, hat unzählige Follower, und sie und Popstar Noah sind das absolute Traumpaar. Doch hinter der glitzernden Fassade sieht die Wirklichkeit ganz anders aus, und manchmal möchte Faith einfach nur weglaufen vor der großen Lüge ihres Lebens. Aber erst als sie entdeckt, dass Noah sie betrügt, begreift Faith, dass allein sie entscheidet, was ihr Leben perfekt macht.



Aktuelles

Mechanische Tierwelt

Sonderausstellung bis zum 27. Februar 2022
  Sonderausstellung bis zum 27. Februar 2022 im Museum für Vogelkunde Heineanum, Domplatz ... weiterlesen

weitere Aktuelle Meldungen