Sie befinden sich hier: Startseite » Kultur + Freizeit » Bibliothek » Aktuelles / Buchtipps

Aktuelles / Buchtipps

Lesesommer XXL

Aktuelles

Lesesommer XXL geht in die 12. Runde

12 Jahre Lesesommer! Vom 15. Juli bis 4. September 2021

Es ist eine Aktion der Öffentlichen Bibliotheken sowie der Fachstelle für öffentliche Bibliotheken und wird unterstützt durch den Deutschen Bibliotheksverband e. V.
Diese Sommerferien-Leseaktion richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler ab der 2. Klasse.

Was ist zu tun?
Du suchst dir mindestens 2 Bücher aus der Lesesommeraktion aus und liest diese in den Ferien.
Zu jedem Buch erhältst du eine Bewertungskarte, auf der du Fragen beantworten musst und deine ganz persönliche Meinung zu dem gelesenen Buch notieren kannst. Im Anhang dieser Seite findest du die Bewertungskarte auch als beschreibbare PDF-Datei und kannst sie uns per eMail an bibhbs@halberstadt.de senden.

Warum soll ich mitmachen?
Nach erfolgreicher Beendigung der Lesesommeraktion erhält jeder Teilnehmer ein Zertifikat, das er in der Schule vorlegen kann - die DeutschlehrerInnen können die besondere außerunterrichtliche Leseleistung in geeigneter Form in den Unterricht einbeziehen und mit einer guten Note anerkennen.

Quiz
Das diesjährige Lesesommer XXL-Ferienquiz dreht sich um die Landeshauptstadt Magdeburg. Aus allen eingereichten Quizkarten werden die Gewinner ermittelt. Es gibt tolle Preise zu gewinnen wie z. B. Bücher-, Zoo- und Kino-Gutscheine, Bücher und einen Überraschungshauptpreis – mitmachen lohnt sich also auf jeden Fall!

Am Ende des Lesesommers erhalten die Teilnehmer ihr Zertifikat und eine kleine Überraschung direkt in der Bibliothek.

 

Buchtipps im August

Neues aus der Romanebene:

R 11 Familie
Riepp, Antonia:
"Belmonte" - Eine deutsch-italienische Familiensaga

Als ihre Großmutter Franca überraschend stirbt, erbt Simona, italienisch-deutsches Gastarbeiterkind in der dritten Generation, deren Elternhaus in den italienischen Marken, von dessen Existenz sie bis dahin nichts wusste. Die junge Landschaftsgärtnerin aus dem Allgäu macht sich auf in das ferne Belmonte, ein verträumtes, mittelalterliches Dorf auf einem Hügel, in dem die Zeit stehen geblieben zu sein scheint. Dort findet sie auf Kassetten Francas Lebensbeichte. Stück für Stück und Geschichte für Geschichte folgt Simona den Spuren ihrer Vorfahren in ein verlassenes Kloster, zu einem ehemals feudalen Gutshof und dessen menschenscheuem Besitzer, bis sie am Ende eine erschreckende Wahrheit enthüllt.


R 11 Thriller
Harlander, Wolf:
"Systemfehler"

Mitten in der Urlaubszeit bricht europaweit das Internet zusammen. Flugzeuge können nicht mehr landen, Ärzte nicht mehr operieren, der Verkehr versinkt im Chaos. Bald sind alle Kommunikationswege gekappt. Ganz Europa befindet sich im Ausnahmezustand, die Menschen geraten in Panik, die Versorgung bricht zusammen. BND-Ermittler Nelson Carius vermutet ein hochkomplexes Computervirus hinter den Internetausfällen. Eine Spur führt ihn ausgerechnet zu IT-Experte Daniel Faber aus München, einem unbescholtenen Familienvater. Während das ganze Land gegen das Chaos kämpft, muss Daniel nicht nur seine Familie retten, sondern auch seine Unschuld beweisen...


R 11 Liebe
Günak, Kristina:
"Kaputte Herzen kann man kleben"

Hebamme Luisa ist alleinerziehend. Ihr Ex entzieht sich seinen Verpflichtungen, wo er kann. Als Luisas Rücken die Notbremse zieht, muss sie mit ihrer kleinen Tochter eine Auszeit nehmen: bei der exzentrischen Tante in St. Peter-Ording. Die geschickten Hände des verschlossenen Physiotherapeuten Tom helfen ihr wieder auf die Beine, doch die Seele will nicht recht nachziehen. Bis sie am Strand auf ein Grüppchen Frauen trifft, das es sich zum Motto gemacht hat, fünfe gerade sein zu lassen. Und auch Tom ist auf einmal nicht mehr so verschlossen ...

 

Neues in der Sach- und Fachbuchebene:

D 404
Wagenknecht, Sahra:
"Die Selbstgerechten" - Mein Gegenprogramm - für Gemeinsinn und Zusammenhalt

Urban, divers, kosmopolitisch, individualistisch – links ist für viele heute vor allem eine Lifestylefrage. Politische Konzepte für sozialen Zusammenhalt bleiben auf der Strecke, genauso wie schlecht verdienende Frauen, arme Zuwandererkinder, ausgebeutete Leiharbeiter und große Teile der Mittelschicht. Ob in den USA oder Europa: Wer sich auf Gendersternchen konzentriert statt auf Chancengerechtigkeit und dabei Kultur und Zusammengehörigkeitsgefühl der Bevölkerungsmehrheit vernachlässigt, arbeitet der politischen Rechten in die Hände. Sahra Wagenknecht zeichnet in ihrem Buch eine Alternative zu einem Linksliberalismus, der sich progressiv wähnt, aber die Gesellschaft weiter spaltet, weil er sich nur für das eigene Milieu interessiert und Diskriminierung aufgrund sozialer Herkunft ignoriert. Sie entwickelt ein Programm, mit dem linke Politik wieder mehrheitsfähig werden kann. Gemeinsam statt egoistisch.


E 713
Kaiser, Mareice:
"Das Unwohlsein der modernen Mutter

Versorgerin, Businesswoman, Mom I’d like to fuck – Mütter sollen heute alles sein. Dass darunter ihr Wohlbefinden leidet, ist kein Wunder. Mareice Kaiser, Journalistin und selbst Mutter, stellt immer wieder fest: Das Mutterideal ist unerreichbar und voller Widersprüche. Nichts kann man richtig machen und niemandem etwas recht. Mutterschaft berührt dabei, natürlich, jeden Lebensbereich: Denn egal, ob es um Arbeit, Geld, Sex, Körper, Psyche oder Liebe geht – Stereotype, Klischees und gesellschaftlichen Druck gibt es überall, auf Instagram, im Bett und im Büro. Mareice Kaiser zeigt, wo Mütter heute stehen: noch immer öfter am Herd als in den Chefetagen. Und, wo sie stehen sollten: Dort, wo sie selbst sich sehen – frei und selbstbestimmt.

Lesen Sie zu diesen Buchtipps auch hier unseren wöchentlichen Freitagsblog - Geschichten aus dem Bibliotheksalltag - Literaturempfehlungen - Humoristisches:
https://www.halberstadt.de/de/ansichten-einer-vorlauten-bibliothekarin-blog.html 


G 107
"Fit im Home-Office" - Wie du mehr Bewegung in deinen Alltag bringst und rundum gesünder und entspannter arbeitest

Unbequemer Stuhl, lärmende Nachbarn, kein Gang zum Kopierer, zur Kollegin im dritten Stock oder zum Konferenzraum. Stattdessen sitzen, sitzen, sitzen, und schon wieder ist ein Arbeitstag im Home-Office rum. Kommt dir das bekannt vor? Dann wirf jetzt deine Ausreden in den Papierkorb und starte in einen fitteren Arbeitsalltag! Ob Balanceübung während der Telko, kurzes Schattenboxen zwischen zwei nervigen E-Mails oder flottes Jogging-Ründchen in der Mittagspause: Das Home-Office bietet dir besonders viele Chancen, vom Schreibtischstuhl hoch zu kommen! Auch die gesparte Zeit für die Fahrt ins Büro kannst du super für deine Fitness nutzen. Finde mit diesem Buch deine Work-Fit-Balance!

 

Neues aus der Kinderbibliothek

Erzählung bis 2. Schuljahr Miteinander leben
Bright, Rachel:
"Kleiner Wolf in weiter Welt"

Wolfsjunge Wido will keine Hilfe von niemandem, ganz egal, was es ist. Schließlich ist er schon fast groß und schafft alles allein! Doch plötzlich ist der Welpe in der klirrenden Kälte der arktischen Nacht tatsächlich allein. Und da findet er das gar nicht mehr so toll. Was für ein Glück, dass Wido auch in der Fremde fernab von seinem eigenen Rudel auf hilfsbereite Pfoten stößt!


Erzählung ab 3. Schuljahr Abenteuer
Sabbag, Britta:
"Seitenzauber" - Wie Ida in die Geschichten fiel

Die Ferien bei ihren Großeltern verbringen - das war so ganz und gar nicht Idas Plan! Noch dazu gibt es dort außer verstaubten Büchern nicht viel, und schon gar keine Abenteuer. Bis Ida in Opas verbotenen Lesesessel fällt, der magische Kräfte hat und sie von einem Abenteuer ins nächste katapultiert. Auf einmal kann Ida mit Räubern zu Abend essen, auf einem Piratenschiff mitfahren und erlebt mehr Abenteuer als je zuvor. Besonders als sie Arthur begegnet, der eine ganz spezielle Mission verfolgt ...


Erzählung ab 5. Schuljahr Freundschaft
O'Shaughnessy, Kate:
"Das Glück wartet nur bis um vier"

Die elfjährige Maybelle Lane sammelt Geräusche: das Quietschen ihrer Wohnwagentür, das Gitarrenspiel ihrer Mutter, das Klickern von Eiswürfeln … Das wertvollste Stück ihrer Sammlung ist aber das warme Lachen ihres Vaters auf einer alten Anrufbeantworternachricht. Dieses Lachen ist das Einzige, was sie von ihm hat. Doch eines Tages hört sie genau dieses Lachen im Radio: Ihr Vater hat eine eigene Musiksendung. Und als er dort einen Song-Contest ankündigt, bei dem er Teil der Jury ist, meldet Maybelle sich unverzüglich an. Doch zu dem Wettbewerb ist es ein weiter Weg – und dazu braucht sie die Hilfe einiger Menschen, von denen Maybelle nie geahnt hätte, dass sie Freunde werden können …


Neues aus der Schüler- und Jugendbibliothek:

Erzählung ab 5. Schuljahr Freundschaft
Bauer, Michael Gerard:
"Dinge, die so nicht bleiben können"

Wer sind wir? Und wie wollen wir von anderen wahrgenommen werden? Mit seinem besten Freund Tolly besucht Sebastian den Tag der offenen Tür an der Uni. Dort begegnet er Frida. Frida ist schräg, frech und äußerst schlagfertig. Scheinbar mühelos schwindelt sie die abenteuerlichsten Geschichten zusammen. Doch so unterhaltsam das auch zunächst ist, wenn es um ihre Person geht, verstrickt sich Frida immer wieder in Ungereimtheiten. Sebastian fällt es zunehmend schwer, Wahres von Erfundenem zu unterscheiden. Trotzdem ist er beeindruckt von Frida, vielleicht sogar mehr als das. Wer ist sie wirklich? Und wie nah kann er ihr an einem einzigen Tag kommen? Aber vor allem: Was ist er bereit, dafür von sich preiszugeben?


Comic Satire
Koch, Boris:
"Die Schöne und die Biester"

Es war einmal ein blühendes Land, das wurde vom starken König Siegbart regiert. Doch als eine betrunkene Fee das Ende seiner Herrschaft durch eine Taube prophezeit, setzt der aufgebrachte König ein hohes Kopfgeld auf jede Taube des Landes aus – und der Wahnsinn nimmt seinen Lauf. Ohne es zu wollen, wird auch die schöne Bäckerstochter Hänfling in das Geschehen hineingezogen, während sie sich nebenbei unerwünschter Avancen erwehren muss und die Schergen des Königs überall taubenzüchtende Rebellen wittern...


I 211
"Bartmanns geniale Englischstunde" - Mit 15 einfachen Tricks die Motivation steigern und bessere Noten schreiben

Fast jedes Kind kennt den Bartmann. Der ist nicht nur ein gefeierte TikTok-Star, sondern auch Lehrer an einer Berliner Grundschule. Dort unterrichtet der gebürtige Australier Englisch. Und das geschieht wie in seinen Videos mit ganz viel Spaß. In seinem genialen Lernbuch hat der bärtige Superheld die Dos und Don’ts der englischen Sprache in 15 lustigen Lektionen zusammengefasst. Sagt, worauf man bei der Aussprache achten sollte. Gibt Tipps, wie man sich Vokabeln am schnellsten merkt, und verrät, wie man jeden noch so verzwickten Test meistert, um sowohl im Englischunterricht als auch auf TikTok & Co. richtig durchzustarten.



Ferienkalender 2021 der Stadt Halberstadt

Für Kids gibt es tolle Aktionen und Veranstaltungen in den Sommerferien - nicht nur bei uns, auch in den Museen Vogelkundemuseum Heineanum, Städtisches Museum Halberstadt, im Gleimhaus, im Jugendfreizeitzentrum Rolle & Jugendtreff Nordring (Kontakt über die "Rolle" HBS).

Den Kalender finden Sie am Ende des Artikels zum Ansehen als PDF-Datei.
Tipp:
Geht mit Kalotta Mausebart auf eine spannende Abenteuerreise durch Halberstadt! Den dazugehörigen Entdeckerpass für Kinder gibt es für 1,00 € in der Tourist Information Halberstadt, Holzmarkt 1

Symbol Beschreibung Größe
Ferienkalender 2021
Sommerferien-Aktionen städtischer Einrichtungen auf einen Blick
0.8 MB
Buchbewertungskarte Lesesommer XXL
Hier kannst du Fragen zum Buch beantworten und deine Meinung notieren!
0.8 MB



Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen