Sie befinden sich hier: Startseite » Wirtschaft
  • Gewerbeimmobilien

    Gewerbeimmobilien

    Wenn Sie auf der Suche nach einer Gewerbeimmobilie sind, dann sind Sie hier richtig. Werfen Sie direkt einen Blick in das Gewerbeimmobilienportal...

  • Fachkräfte- und Nachwuchssicherung

    Fachkräfte- und Nachwuchssicherung

    Fachkräftesicherung und Demografie – Herausforderung der Zukunft

  • Investitionsförderung

    Investitionsförderung

    GRW Förderung von Sachanlageinvestitionen oder alternativ Lohnkostenförderung | Sachkostenbezogene Förderung | Lohnkostenbezogene Förderung

  • Digitalisierung Sachsen-Anhalt

    Digitalisierung Sachsen-Anhalt

    Digitale Agenda | Digitalisierungsthemen | Veranstaltungen | Service und Kontakt

  • Standort

    Standort

    Leben und Arbeiten in Halberstadt - eine Symbiose, die schon viele zu schätzen wissen.

  • Regionale Netzwerke

    Regionale Netzwerke

    Netzwerke werden immer wichtiger für berufliche und geschäftliche Erfolge. In der Harzregion wurden in den letzten Jahren zukunftsorientierte Netztwerke geschaffen, die eine gesunde Basis für die wirtschaftliche Entwicklung der Region sind.

  • Ausgezeichnet

    Ausgezeichnet

    prämierte Unternehmen aus Halberstadt

  • Nach dem Schulabschluss

    Nach dem Schulabschluss

    Ausbildung in der Stadtverwaltung | FÖJ | HS Harz | Berufsschulen | Wehrdienst | Bundesfreiwilligendienst | Linktipps

  • Planen, Bauen, Wohnen

    Planen, Bauen, Wohnen

    Stadtplanung | Rahmenpläne | Aktuelle Beteiligungen | Immobilien und Grundstücke | Straßenausbau | Stadtentwicklung | Leaderregion | Wohngeld

  • Archiv

    Archiv

    Alle früheren Informationen zu verschiedenen Wirtschaftsthemen auf einem Blick

Aktuelles - Wirtschaft

Willingmann und IB-Chef Melzer ziehen positive Bilanz für 2017 und 2018

Gut 390 Millionen Euro an Zuschüssen und Darlehen sind 2017 an die Wirtschaft in Sachsen-Anhalt ausgereicht worden. Auch Unternehmen im Landkreis Harz nutzten die Fördermöglichkeiten rege – rund 27 Millionen Euro stehen hier zu Buche. Insgesamt förderten Wirtschaftsministerium und Investitionsbank Sachsen-Anhalt (IB) im vergangenen Jahr im Landkreis 96 Vorhaben. In den ersten neun Monaten 2018 liegt die Anzahl der Bewilligungen im Harz trotz anhaltend niedriger Zinsen und wachsender Konjunktursorgen aufgrund globaler Handelskonflikte auf dem Niveau des Vorjahreszeitraums: Von Januar bis September 2018 wurden 9,6 Millionen Euro für 79 Vorhaben bewilligt.


Wirtschaftsminister Prof. Dr. Armin Willingmann: „Ich freue mich sehr, dass unsere Programme im Bereich der Wirtschaftsförderung auch im Landkreis Harz auf großes Interesse stoßen. Der Harz ist nicht nur das touristische Kraftzentrum in Sachsen-Anhalt, er zählt darüber hinaus auch zu den wirtschaftlichen Schwergewichten im Land. Aktuelle Zahlen und Kennziffern belegen, dass wir im Wirtschaftsministerium seit 2016 in der Wirtschaftsförderung richtige und wichtige Weichenstellungen vorgenommen haben: Die GRW-Investitionsförderung wurde entbürokratisiert und stärker auf unsere kleinen und mittleren Betriebe ausgerichtet; gleiches gilt für die überarbeitete Richtlinie zur Forschungs-Förderung. Wir haben zudem neue Darlehensfonds für Mittelständler, Gründer und Nachfolger aufgelegt sowie nicht zuletzt die Meistergründungsprämie für Handwerker eingeführt. Die positive Entwicklung wollen wir verstetigen, indem wir den Bürokratieabbau forcieren sowie weitere innovative und passgenaue Förderinstrumente auflegen. Dazu zählt auch unser jüngst gestartetes Programm ‚Sachsen-Anhalt DIGITAL‘, mit dem unter anderem digitale Produkte und Geschäftsmodelle im Mittelstand gefördert werden. Von allen diesen
Maßnahmen, die wir über die Investitionsbank als unseren bewährten Partner umsetzen lassen, kann auch die Wirtschaft im Harz weiter profitieren.“

Aussichtreiche Investitionen von Unternehmen gibt es im Harz reichlich. Unter anderem erweitert die VIS Verkehrs Industrie Systeme GmbH in Halberstadt ihre Kapazitäten umfangreich. Der Dienstleister im Bereich Schienenfahrzeugbau investiert u. a. in neue Hallengleise mit Gruben und eine AdBlue-Tankstelle. Hierfür hat das Unternehmen einen GRW-Zuschuss in Höhe von 1,04 Mio. Euro erhalten (GRW=Gemeinschaftsaufgabe zur „Verbesserung der regionalen Wirtschaftsstruktur“). Insgesamt werden 4,15 Mio. Euro investiert. Gefördert wurden auch die Harzer Mineralquelle Blankenburg GmbH für Erweiterungsinvestitionen und die MFT Maschinenfabrik Thale GmbH für die energetische Optimierung ihrer Produktions- und Bürogebäude.

IB-Geschäftsleiter Marc Melzer: „Unternehmen im Landkreis Harz haben im vergangenen Jahr zahlreich investiert – auch mit Unterstützung von Land und IB. Angesichts anhaltend niedriger Zinsen am Finanzmarkt, verbesserter Kapitalausstattung der Unternehmen und Finanzierungsangebote der Geschäftsbanken ist es eine beachtliche Bilanz.“ Die Zusammenarbeit mit den Partnern vor Ort gestalte sich positiv – sowohl mit dem Landkreis als auch mit Harzsparkasse und Harzer Volksbank. „Diese Arbeit setzen wir mit großem Engagement fort. Haben wir doch gemeinsam ein Ziel – den bestmöglichen Finanzierungsmix für das Vorhaben, damit zufriedene Kunden und die wirtschaftliche Entwicklung vor Ort zu unterstützen“, so Melzer weiter.
Landrat Skiebe: „Die gute wirtschaftliche Entwicklung im Landkreis Harz ist vor allem der Verdienst eines leistungsfähigen Mittelstandes. Engagierte Unternehmerinnen und Unternehmer sichern Beschäftigung und treffen mutige Entscheidungen für die Zukunft. Dafür bin ich sehr dankbar. Die Unterstützung des Landes und der IB ist ein wichtiges und wirkungsvolles Instrument auf dem Weg zur weiteren Stärkung des Standorts Landkreis Harz.“

In gemeinsamer Organisation mit dem Landkreis bietet die IB an jedem zweiten Dienstag im Monat einen Sprechtag in Halberstadt an. 2017 und 2018 wurden 159 Beratungsgespräche an 24 Terminen realisiert.

Der nächste Beratungssprechtag „IB regional – Wir für Sie vor Ort“ findet am 11. Dezember statt. Einen Termin können interessierte Unternehmer telefonisch unter 03941/ 59703737 vereinbaren.

© Jeannette Schroeder E-Mail

Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen