Pressemitteilungneu

Wie kommt das Würstchen in die Dose?

[(c): U. Schrader]

Zum letzten Mal in diesem Jahr, startet am 2. November eine öffentliche Führung durch die Halberstädter Würstchen- und Konservenfabrik. Seit mehr als 130 Jahren werden hier nach traditionellem Rezept echte echte „Halberstädter“ hergestellt. Der Rundgang führt durch die denkmalgeschützten Produktionshallen, über die ehemalige Fabrikantenvilla bis in die Dauerausstellung „Konservierte Zeiten“. Zum Abschluss gibt es einen schmackhaften Imbiss, natürlich mit Wursteinlage.

Die Führung beginnt um 10.00 Uhr am Eingang zum Werksgelände in der Großen Ringstr. 52. Karten für die Stadtspaziergänge im Schatzjahr 2019 erhalten Sie in der Halberstadt Information oder im Internet unter www.halberstadt-tourismus.de in der Rubrik Stadtführungen.

Bildunterschrift: Erst das Geheimnis eines „echten Halberstädters“ entdecken und dann schmecken lassen (Foto: U.Schrader)

© Danny Keil E-Mail

Zurück