Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Kulturpreis für Rüdiger Holz

Würdigung für sein Engagement am Museum Heineanum und im Kammermusikverein

[(c): Ute Huch] ©Ute Huch

In Würdigung seines außerordentlichen Wirkens und seines persönlichen ehrenamtlichen Einsatzes sowohl für das Museum Heineanum, als auch für den Förderkreis für Vogelkunde und Naturschutz am Museum Heineanum e. V., sowie seine langjährige engagierte  Tätigkeit im Kammermusikverein Halberstadt e. V. wurde Rüdiger Holz mit dem Kulturpreis der Stadt Halberstadt ausgezeichnet. Die Würdigung durch Stadtratspräsident Dr. Volker Bürger und Oberbürgermeister Andreas Henke erfolgte im Rahmen des Hilariusmahls am 13. Januar 2018 im Rathaus Halberstadt im Beisein von 120 Gästen.

Rüdiger Holz ist seit der Gründung 1992 aktives Mitglied und seit 2011 Ehrenmitglied im Förderkreis für Vogelkunde und Naturschutz im Heineanum e.V. Er hat sich sowohl in seiner aktiven Zeit als auch nach seinem Ruhestand 2010 überaus große Verdienste um diesen Förderkreis ("Verein des Jahres 2015) und das Museum Heineanum erworben.

Als langjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter im Museum Heineanum war er unter anderem Abteilungsleiter Ausstellung und verantwortlich für die Öffentlichkeitsarbeit und das Archiv. Seit Mitte der 1990er Jahre war Rüdiger Holz stellvertretender Leiter des Naturkundemuseums. lnsbesondere sein vielfältiges Engagement für die Bibliothek vom Museum Heineanum und vom Förderkreis sei hier hervorgehoben: Viele private Buchspenden und Ankäufe (weit über 10.000,- Euro), die Organisation und Durchführung des internationalen Schriftentausches, die Inventarisierung und Katalogisierung (inklusive Anbindung an wissenschaftliches Bibliotheksprogramm). Diese ursprünglich dienstlichen Aufgaben

erfüllt er seit seinem Ruhestand (2010) in professioneller Weise durch fast tägliche ehrenamtliche Tätigkeit in der Bibliothek. Nur dadurch konnte eine reibungslose Fortführung der Arbeit des Museums ermöglicht werden.
Halberstadts Oberbürgermeister Andreas Henke spricht in seiner Laudatio mit Blick auf das ehrenamtliche Engagement von „Schätzen, die unbezahlbar sind“.
Darüber hinaus engagiert sich Rüdiger Holz seit vielen Jahren aktiv im Halberstädter Kammermusikverein e.V. Seit Mai 2011 ist er Schatzmeister des Vereins. In dieser Funktion führt er nicht nur die Einnahmen und Ausgaben des Vereins  in Form des Kassenbuchs und des Vereinskontos Er unterstützt die Internationale Konzertreihe „Stunde der Musik“ durch Organisation, Bewerbung und Betreuung von Veranstaltungen. Er kümmert sich um Fördermittelanträge und die Öffentlichkeitsarbeit des Vereins.

Diese weit über das Normalmaß herausragenden, gemeinnützigen und ehrenamtlichen Tätigkeiten für das Museum Heineanum, den Förderkreis für Vogelkunde und Naturschutz, den Halberstädter Kammermusikverein e.V. und damit für die Stadt Halberstadt waren der Anlass dafür, Rüdiger Holz mit der Verleihung des Kulturpreises zu würdigen. Die Auszeichnung ist verbunden mit einem Preisgeld in Höhe von 500 Euro.

© Jörg König E-Mail

Zurück