Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Kultur+Freizeit - Slider

Halberstadt – DVD: Geschenk von bleibendem Wert

[(c): Städtisches Museum Halberstadt]

Die Resonanz zur Sonderausstellung „70-30-20 – Halberstadt zwischen Apokalypse und Euphorie“ und für die Film-DVD „Stadtbild zwischen Untergang und Wiedergeburt“ ist überwältigend.

Das Städtische Museum Halberstadt hat 2018 im Rahmen der Halberstädter Schatzjahre u. a. im August eine Filmvorführung mit historischem Filmmaterial aus 100 Jahren auf dem Holzmarkt sowie die am 20. Oktober 2018 gestartete Sonderausstellung „70-30-20 – Halberstadt zwischen Apokalypse und Euphorie [1948-1998]“ initiiert.

Schon während der Filmvorführung waren mehrere hundert Exemplare des Film-Zusammenschnitts vergriffen, das Städtische Museum ließ mit Unterstützung des Geschichtsvereins für Halberstadt und das nördliche Harzvorland e.V. dann für die Sonderausstellung weitere 1.000 Exemplare in aufwendigerem Format herstellen. Zudem wird der Film in einem kleinen Studiokino im Museum gezeigt.

Dr. Antje J. Gornig (ab 01.01.2019 Museumsdirektorin): Wir erhalten viele Anfragen nach der DVD vor allem von gebürtigen Halberstädtern, die nicht mehr hier leben, viele Besucher kaufen zudem gleich mehrere Exemplare und wollen die DVD verschenken; in der Vorweihnachtszeit ist die Nachfrage darum nochmals enorm gestiegen. Daher haben wir letztmalig eine größere Stückzahl der DVD produzieren lassen. Einzeln oder in Verbindung mit einem Kombiticket für die Halberstädter Museen ist die DVD somit ein kulturell anspruchsvolles Weihnachtsgeschenk von bleibendem Wert.

Tipp für notorische Spätgeschenkekäufer: Sie können die DVD noch vor Weihnachten bis zum 23. Dezember 2018 für 12 Euro im Städtischen Museum, Domplatz 36, erwerben. Mit einem gekauften Eintrittsticket erhalten Sie zudem Rabatt beim Kauf der DVD.

 

 (Dr. Antje Gornig / Städtischen Museums Halberstadt)

 

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle / 17.12.2018

© Nicola Westphal E-Mail

Zurück