Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Bürger+Rathaus

Dringende Bitte: Für Bürgerbüro und Standesamt vorherige Terminabsprache erforderlich

Auf Grund der angespannten Covid-19-Situation ist es bereits seit Montag, 19. Oktober 2020, nur noch mit vorheriger Terminabsprache möglich, das Bürgerbüro und das Standesamt aufzusuchen. Der Andrang in diesen Bereichen ist seit Wochen unvermindert hoch. Auch jetzt noch, obwohl Termine nur telefonisch vergeben werden. So müssen die Bürgerinnen und Bürger unverrichteter Dinge weggeschickt werden mit dem Hinweis, sich telefonisch oder per E-Mail anzumelden. Die Stadtverwaltung bittet dringend darum, dies zu beachten.

Die Bürger erreichen die telefonische Terminvergabe für das Bürgerbüro am Montag, Dienstag und Donnerstag von 09-16 Uhr und Freitag von 09-13 Uhr unter der Rufnummer 03941/552233.

Das Standesamt ist während der Sprechzeiten (Dienstag von 09-12 und 13-18, Donnerstag von 09-12 und 13-16 Uhr und Freitag von 9-12 Uhr) unter den Rufnummern 03941 551355, -56, -57, -58 oder -59 zu erreichen. Vorzugsweise wird darum gebeten, Termine per E-Mail unter Angabe des Anliegens zu vereinbaren. Die E-Mailadresse lautet: standesamt@halberstadt.de

Die Stadtverwaltung Halberstadt bittet um Verständnis.

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle /27.10.2020

© Anja König E-Mail

Zurück