Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Tourist Information Halberstadt erhält erneut Qualitätssiegel

[(c): Stadtmarketing/Öffentlichkeitsarbeit]

Zu einem freudigen Anlass, wie Theresa Marquardt vom Landestourismusverband Sachsen-Anhalt gleich anfänglich erwähnte, trafen sich gestern Nachmittag der stellvertretende Oberbürgermeister der Stadt Halberstadt, Thomas Rimpler, Carola Schmidt, Geschäftsführerin des Harzer Tourismusverbandes e. V. und Christiane Strohschneider, Leiterin der Tourist Information Halberstadt.

Die Tourist Information Halberstadt hat sich dem deutschlandweit anerkannten Qualitätscheck des Deutschen Tourismusverbandes (DTV) durch einen unabhängigen Prüfer gestellt.

Service, Infrastruktur, Ausstattung und Angebot stimmen und entsprechen den Gästeerwartungen. Somit hat die Tourist Information Halberstadt erneut das Prüfverfahren erfolgreich bestanden und darf das weiße i auf rotem Grund für weitere drei Jahre präsentieren.

Damit ist die Tourist Information Halberstadt eine der am längsten zertifizierten Tourist Infos des Landes Sachsen Anhalt, merkt Theresa Marquart an und ergänzt: „Sie und Ihr Team können stolz darauf sein, dass die Tourist Information Halberstadt diesen umfänglichen Service anbietet und somit die Qualität für die Touristen, die Bürger und für die touristischen Partner sichert. Besonders schätzen wir die Wohlfühlatmosphäre in Ihren Räumen, kinderfreundlich und barrierfrei, einfach sehr einladend, ein Raum für alle. Wir freuen uns und sind sehr stolz, Sie als zuverlässigen Partner zu haben.“

Christiane Strohschneider, Leiterin der Tourist Information Halberstadt bedankt sich herzlich für die Worte, auch im Namen ihres tollen Teams und gibt außerdem das Versprechen, ihren Service und ihr Engagement auch weiter in dieser Qualität anzubieten.

Den Wünschen des Landestourismusverbandes kann sich die Geschäftsführerin des Harzer Tourismusverbandes e. V. nur anschließen. Die Tourist Information Halberstadt ist gleichzeitig Harzinformation und das Team berät die Gäste auch ausführlich über den Harz und ist eine qualitativ hochwertige Informationsstelle für das Außenmarketing des Harzer Tourismusverbandes.

„Für uns ist heute ein schöner Tag“, beendet Thomas Rimpler den Glückwunschreigen. „Wir wissen, was wir für ein tolles Tourismusteam haben und freuen uns umso mehr, dass dies auch im Harz sowie im Land so gesehen wird. Wir müssen uns im Harz als eine Region verstehen und gemeinsam für diese Region werben.“

Abschließend stellt Christiane Strohschneider fest, wie schön es ist, mit ihrem jungen Team zu arbeiten, in dem alle für Halberstadt brennen und dazu beitragen, dass sich die Beratungsqualität ständig erhöht.

Hintergundwissen:
Der DTV zertifiziert seit 50 Jahren die Touristinformationen – die Schaufenster tourismusrelevanter Städte und Destinationen. In Deutschland sind 730 Touristinformationen ausgezeichnet (Stand: 09.06.2022).

Seit 2006 ist die Grundlage der Zertifizierung eine Lizenznahme der i-Marke durch die Touristinformationen. 24 Informationsstellen aus dem Land Sachsen-Anhalt haben das Lizenzverfahren durchlaufen und konnten bisher die Auszeichnung aus den Händen des Tourismusverbandes Sachsen-Anhalt e. V. (LTV) in Empfang nehmen.

Eine Touristinformation, die sich diesem Lizenzverfahren stellt, muss zunächst 14 Mindestkriterien abprüfen – die Kriterien werden alle drei Jahre den Marktgepflogenheiten angepasst.

Sind die Zugangsvoraussetzungen festgestellt und gegenüber dem DTV nachgewiesen, wird ein Tester von 2/3 der möglichen Punkte vor Ort weitere 40 Kriterien zur Grundprüfung bewerten. Dabei ist eine Mindestpunktzahl nachzuweisen, um in die Reihe der besten Touristinformationen Deutschlands aufgenommen zu werden.

Fotos: Stadtmarketing/Öffentlichkeitsarbeit Halberstadt - (v.l.n.r.) stellv. Oberbürgermeister Thomas Rimpler, Christiane Strohschneider, Leiterin der Tourist Information Halberstadt, Theresa Marquardt vom Landestourismusverband Sachsen-Anhalt und Carola Schmidt, Geschäftsführerin des Harzer Tourismusverbandes e. V. freuen sich über die erneute Auszeichnung

©Stadt Halberstadt, 21.07.2022

 

 

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück