Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen

Strahlende Kinderaugen - Alle Wunschzettel vom Halberstädter Wunschweihnachtsbaum sind in Erfüllung gegangen

[(c): Stadt Halberstadt, Pressestelle]


Alle Wunschzettel vom Wunschweihnachtsbaum, der am 28. November aufgestellt worden ist, waren innerhalb von zwei Tagen gepflückt. Bürgerinnen und Bürger der Stadt haben die Wünsche, die Jungen und Mädchen vom Rauhen Haus auf die Zettel geschrieben hatten, erfüllt. Am 21. Dezember war es so weit und die Kinder konnten mit Spannung ihre Geschenke in den Rathauspassagen entgegennehmen. Verteilt wurden die liebevoll verpackten Überraschungen vom Weihnachtsmann und seinem „grünen“ Elf.

 

Die Augen der Kinder glänzten, als sie ihre bunten Päckchen entgegennahmen. Neben Oberbürgermeister Andreas Henke, Centermanager Enrico Burau, Thomas Rimpler, Fachbereichsleiter Wirtschaft/Stadtplanung/Kultur, und Nancy Schönknecht, verantwortlich für das Stadtmarketing, waren auch Halberstädter Bürger gekommen, um dabei zu sein, wenn die von ihnen beschenkten Kinder die Weihnachtsgaben entgegengenommen haben.

…Lorek, Leiterin vom Rauhen Haus, bedankte sich im Namen der Mädchen und Jungen bei den Organisatoren und Akteuren der Wunschweihnachtsbaumaktion und bei den Bürgern, die mitgeholfen haben, die Kinderwünsche zu erfüllen. „So etwas haben wir im Rauhen Haus noch nicht erlebt“, sagt …Lorek freudestrahlend.

FOTO:20 Mädchen und Jungen vom Rauhen Haus halten stolz ihre Geschenke vom Wunschweihnachtsbaum in ihren Händen. Mitgefreut haben sich der Weihnachtsmann und sein „grüner“ Elf sowie Oberbürgermeister Andreas Henke (links) und Enrico Burau, Geschäftsführer der Rathauspassagen (Mitte).

(Foto: Ute Huch/Pressestelle Stadt Halberstadt)

21.12.2017 / Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück