Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Stadtwappen grüßt künftig Besucher der Plantage

Eine Bereicherung für Halberstadt %u2013 das neue Wappenbeet in der Plantage ©Stadt Halberstadt, Pressestelle

Deutlich sichtbar ist das neue Beet in der Grünanlage "Plantage". Die Besonderheit: Es ist in Form des Halberstädter Stadtwappens angelegt.

Die Idee dazu stammt aus dem Grünflächenkonzept der Stadt Halberstadt. Für die Umsetzung konnte die BTH Bildungs-, Technologie- und Handelsgesellschaft mbH gewonnen werden, die mit Unterstützung der Kommunalen Beschäftigungsagentur Jobcenter Landkreis Harz, Frau Hutfilz von der Abteilung Stadtgrün der Stadt Halberstadt und jungen, arbeitslosen Erwachsenen das Projekt „Blickpunkte für Halberstadt schaffen“ realisiert hat.

Die Maßnahmeteilnehmer und Mitarbeiter der BTH GmbH präsentierten nun ihre Arbeit in Anwesenheit von Oberbürgermeister Daniel Szarata.

Dieser war sichtlich beeindruckt und fand anerkennende Worte für alle Beteiligten:
„Einfach großartig, was Sie hier geleistet haben. So ein schönes Wappen herzustellen stärkt nicht nur ihr Selbstgefühl, sondern auch dass der Stadt. Freuen wir uns auf die ersten Sommertage, wenn das unser Stadtwappen in voller Pracht die Spaziergänger in der Plantage erfreuen wird!“

Fakten:

  • Maße gesamt: 5,00 m breit & 5,80 m hoch
  • Maße Halberstädter Haken aus Metall: 1,80 m breit & 4,30 m hoch
  • Wappenfarben: Eisbegonien in rot und weiß
  • Abgrenzung: 370 geschliffene und lasierte Rundhölzer

Da die Eisbegonien kälteempfindlich sind, wird die reguläre Bepflanzung des Beetes nach den letzten Frosttagen vorgenommen.

Foto: Stadt Halberstadt / Holger Wegener
Eine Bereicherung für Halberstadt – das neue Wappenbeet in der Plantage

©Stadt Halberstadt, 14.04.2022

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück