Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen

Halberstädter Schützen übernehmen Betriebsführung für ihr Vereinshaus

[(c): Stadt Halberstadt, Stadtmarketing/Öffentlichkeitsarbeit]
[(c): Stadt Halberstadt, Stadtmarketing/Öffentlichkeitsarbeit]
Schützenvogt Berndt Elstermann unterzeichnet im Beisein von OB Daniel Szarata den Betriebsführungsvertrag für das Vereinsgebäude.

Am 26. Februar hat Oberbürgermeister Daniel Szarata dem Schützenverein Halberstadt den Betriebsführungsvertrag für sein Vereinsgebäude übergeben. Damit geht die Verantwortung für die Verwaltung des Gebäudes sowie der Sportanlagen auf den Verein über.

Schützenvogt Berndt Elstermann war über den persönlichen Besuch des Oberbürgermeisters sehr erfreut und lud spontan zum kleinen Rundgang durch das Schützenhaus ein. „Ehrenamtliches Engagement und das Vereinswesen machen Halberstadt so lebenswert und ich freue mich sehr über das heutige Kennenlernen“, fasst Daniel Szarata das Treffen zusammen.

Mit der übertragenen Betriebsführung auf den Schützenverein geht für den Verein eine größere Selbständigkeit einher. Somit kann auch in den nächsten 15 Jahren im Schützenhaus weiter trainiert und gefeiert werden.

Stadtverwaltung Halberstadt/Pressestelle/02.03.2021

© Lena Drewes E-Mail

Zurück