Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Edeka Bienek spendet 500 Euro für Känguru Joey

[(c): Auszubildender Jan Hoffmeister/Abteilung Gemeindeangelegenheiten/Stadt Halberstadt]

Er ist der ganze Stolz des Halberstädter Tiergartens. 6 Monate alt und 1936 Gramm schwer. Joey ist DIE Attraktion im Tiergarten unserer Stadt.

Als er aus dem Beutel seiner Mutter fiel, wog er gerade einmal 270 Gramm. Von da an hat er sich prächtig entwickelt. Seit dem Herrentag 2019 befindet er sich in der Obhut von Florian Hartmann und Victoria Stelter. Bis zum Februar 2020 übernehmen sie die Aufgabe, sich um Joey zu kümmern.

Joey ernährt sich hauptsächlich von Milch, aber immer häufiger auch von Grünem. Er ist ein Liebhaber von Basilikum, wie Katrin Bienek, Leiterin des Edeka Bienek, erfahren durfte.

Am Dienstag dem 08.Oktober 2019 übergab sie dem Tiergartenleiter David Neubert und Florian Hartmann eine Spende in Höhe von 500 Euro. 400 Euro kamen durch die Pfandbox zusammen, den Rest gab Katrin Bienek selbst dazu. Tiergartenleiter David Neubert, sowie Känguru-Papa Florian Hartmann zeigten sich sichtlich erfreut.

Für die Zukunft hat David Neubert Pläne für das Gehege, des bis dahin ausgewachsenen Bennett-Kängurus und seine Artgenossen. So möchte er das Gehege dieser Kängurus begehbar machen. Eingesetzt werden hierbei die Spenden, die nicht für die Aufzucht von Joey benötigt werden. Entstehen sollen Türen und Schleusen, welche dafür sorgen, dass die Tiere das Gehege nicht verlassen können. Um dieses Vorhaben zu realisieren, werden weitere Spenden benötigt.

 

FOTO: Katrin Bienek (2. v.l.) übergibt die Spende in Höhe von 500 Euro für Joey an Florian Hartmann (MA Tiergarten 3. v.l.) und Tiergartenleiter David Neubert (4. v.l.).

(Foto: Auszubildender Jan Hoffmeister/Abteilung Gemeindeangelegenheiten/Stadt Halberstadt)

 

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle / 08.10.2019

© Danny Keil E-Mail

Zurück