Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

„Werdegang der Schmetterlinge – unsere Tagfalter im Harzkreis“

Ankündigung nächster Abendvortrag vom Museum für Vogelkunde Heineanum, Dienstag, am 22. November 2022, 19 Uhr, im Rathaus Halberstadt, Ratssaal, Holzmarkt 1

„Werdegang der Schmetterlinge – unsere Tagfalter im Harzkreis“

Referent: Bernd-Otto Bennedsen, Quedlinburg

Text zum Vortragsinhalt (B.-O. Bennedsen, bearbeitet v. Evelyn Winkelmann):
„In seinem reich bebilderten Vortrag geht Bernd-Otto Bennedsen auf die Bestandsentwicklungen aller Tagfalterarten im Harzkreis ein. Dabei werden im zeitlichen Rückblick verbreitete sowie bestandsbedrohte und verschollene Arten betrachtet. Daneben stehen einige Wiederfunde nach Jahrzehnten der Abwesenheit und wenige "Neubürger". Auch das stark wechselnde Auftreten von saisonal fernwandernden Tagfalterarten wird thematisiert.
Der Schmetterling-Kenner Bennedsen geht sowohl auf die Habitatansprüche der Arten ein und weist zudem auf lokale Besonderheiten im stark gegliederten Harzkreis hin. Genutzt werden dazu historische und eigene Daten aus fünfzig Schmetterlingsjahren sowie Erfahrungen von Fachkollegen und Landschaftspflegern im Harzkreis.“

Bildunterschriften zur Anlage: Fotos von Bernd-Otto Bennedsen
Bild 1: Großer Eisvogel (Limenitis populi) eine Art der kühlen Täler im Nordharz
Bild 2: Der Postillion (Colias crocea) ein Wander-Gelbling in Luzernefeldern des sonnigen Harzvorlandes.

Die Veranstaltung beginnt um 19 Uhr. Der Eintritt beträgt drei Euro. Um Voranmeldung wird gebeten unter der Telefonnummer 03941-551474 (dienstags bis sonntags jeweils zwischen 13 und 17 Uhr) oder per E-Mail an aufsicht@halberstadt.de.

©Stadt Halberstadt/10.11.2022

© Antonia Eckold E-Mail

Zurück