Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Weihnachtsmann in Aspenstedt und Athenstedt

[(c): Eileen Erxleben]

2020 - das Jahr neigt sich dem Ende und bringt auch zur schönsten Zeit des Jahres viele Einschränkungen mit sich. Wir verzichten auf Weihnachtsmärkte und unsere Kinder vielerorts auf den Weihnachtsmann.
Für die Kinder in Aspenstedt und Athenstedt sollte der Zauber der Weihnacht bereits am vierten Advent wahr werden.
So klingelten und klopften der Weihnachtsmann und seine zwei Weihnachtsengel an den Türen vieler Kinder und überreichten entsprechend aller Hygieneregeln aus dem großen Sack Geschenke für die Kleinen.


Auch ein Kind aus Ströbeck folgte dem Läuten des alten Mannes, welcher das Geschenk vor der Kita Spatzennest übergab.
Für das Staunen und Funkeln in den Augen, die musikalischen Einlagen, die vorweihnachtlichen Emotionen und die Mitmenschlichkeit möchten wir uns auf diesem Weg herzlich bedanken.
Wir wünschen allen Beteiligten friedvolle Weihnachten und einen guten Rutsch in ein gesundes 2021.

© Anja König E-Mail

Zurück