Pressemitteilungneu

Vierter „Dialog statt Demo“ auf dem Domplatz in Halberstadt

Vierter „Dialog statt Demo“ auf dem Domplatz in Halberstadt

Am vergangenen Sonntag lud die Stadt Halberstadt zum vierten Bürgerdialog auf den Domplatz in Halberstadt ein. Dieser wurde von über 60 Bürgerinnen und Bürgern angenommen.

Oberbürgermeister Daniel Szarata konnte Ärzte aus dem Harz und Vertreter vieler politischen Ebenen als Dialogpartner begrüßen. So waren die Innenministerin des Landes Sachsen-Anhalt, Tamara Zieschang, das Mitglied des Europäischen Parlaments, Karolin Braunsberger-Reinhold, der Landtagsabgeordnete Alexander Räuscher sowie Landrat Thomas Balcerowski vor Ort. Die Moderation übernahm Jürgen Schilling, Superintendent des Evangelischen Kirchenkreises Halberstadt.

Oberbürgermeister Daniel Szarata: „Wir haben mit #DialogStattDemo ein wichtiges Zeichen gesetzt. Es erreichten uns zu den Dialogen befürwortende Reaktionen aus der ganzen Republik. Ob der Dialog trotz des Abklingens der Pandemie fortgesetzt wird, ist bisher offen. Ich möchte mich bei allen bedanken, welche bisher als Gesprächspartner für die Halberstädter Bürgerinnen und Bürger zur Verfügung standen.“

Bild: Stadt Halberstadt - Innenministerin Tamara Zieschang spricht beim „Dialog Statt Demo“ auf dem Domplatz in Halberstadt

(c) Stadt Halberstadt, 01.03.2022

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück