Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Operngala "Italienische Nacht"

[(c): Holger Hofmann]

„Italienische Nacht“ sagt eigentlich schon alles! Stadtfest, laue Sommernacht gefüllt mit Wein, Politik, Unterhaltung und guter Stimmung. Weit ab von Horvaths sozialkritischem Drama, das eine „Italienische Nacht“ als Rahmen politisch extremistischer Exzesse skizziert, ist diese Operngala ein wahres Füllhorn an musikalischen Schmankerln aus Opern, die über das Land – oder aus dem Land stammen – in dem die Zitronen blühen.

Sehnsucht und Urlaubsgefühle gleichzeitig in der Heimatluft des Harzes. Open Air an den schönsten Orten über die der Brocken wacht. Gebettet in die Musikalische Leitung und Moderation von MD Johannes Rieger treffen an solchen Abenden musikalische Emotionen auf charmant-amüsante wissenschaftliche Hintergründe und Hintergründigkeiten, wie Sie es sonst wohl nirgends finden werden. Und nicht zuletzt werden Ihnen auch die Solisten unseres Musiktheaterensembles an diesen Abenden atemberaubende Momente des Glücks schenken. Wir freuen uns auf Sie. Ihr Theater im Harz.

WAS:        Operngala „Italienische Nacht“
WANN:   31. August 2019 um 19.30 Uhr
WER:        Nordharzer Städtebundtheater
WO:          Schlossgarten Blankenburg

Karten für die Aufführungen erhalten Sie direkt an den Theaterkassen, telefonisch unter 03941/696565 oder 03946/962222, auf www.harztheater.de sowie bei allen weiteren Vorverkaufsstellen und nach Verfügbarkeit an der Abendkasse.

© Danny Keil E-Mail

Zurück