Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Öffnung des Stollens der Gedenkstätte für die Opfer des KZ Langenstein-Zwieberge

Am Samstag und Sonntag, dem 26. und 27. Oktober 2019, ist der zur Gedenkstätte zählende Teil des Stollensystems in den Thekenbergen in der Zeit von 14:00 bis 17:00 Uhr für individuelle Besichtigungen geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Jeweils um 14:15 Uhr, 15:15 Uhr und 16:15 Uhr finden kostenlose Führungen im Stollen statt. Treffpunkt für die Führungen ist am Eingang zum Stollen in den Thekenbergen.

Die Besucherinnen und Besucher können einen 120 Meter langen Stollenabschnitt besichtigen. Eine Ausstellung am Stolleneingang informiert über die Folgen der KZ-Zwangsarbeit.
Die Dauerausstellung im Gedenkstättengebäude ist an beiden Tagen von 14:00 bis 17:00 Uhr geöffnet. Das Außengelände mit seinem Informationssystem ist jederzeit zugänglich.

Die Gedenkstätte ist ein internationaler Erinnerungsort für die Opfer des KZ-Außenlagers Langenstein-Zwieberge. Von April 1944 bis April 1945 mussten hier mehr als 7.000 Häftlinge aus 23 Ländern unter unmenschlichen Bedingungen ein insgesamt 13 km langes Stollensystem in die Thekenberge bei Halberstadt treiben.

© Danny Keil E-Mail

Zurück