Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen

Kita Sonnenschein feiert St. Martin

[(c): Kita Sonnenschein]

Ein recht turbulentes Jahr 2020 stellt uns vor besondere Herausforderungen. Das größte Ziel des Kita-Personals ist es, den Alltag der Kinder so normal wie möglich zu gestalten. So war auch das Thema St. Martin sehr präsent, auch wenn es keinen Martinsumzug in der Öffentlichkeit gab. Den Kindern wurden wichtige Werte über ein achtsames und hilfsbereites Miteinander, über die Geschichte von St. Martin vermittelt. Durch gemeinsame Martinslieder, Backen von Kürbismuffins und Brot, dem Vollziehen des Teilens, dem Basteln von Lichtern und einen Laternenumzug im Gruppenverband konnten sich die Kinder aktiv mit der Thematik schwächerer und benachteiligter Menschen auseinandersetzen. Auch das Nachspielen der Geschichte von St. Martin war für die Kinder sehr einprägsam.


Somit hatten sie die Möglichkeit, neue Erkenntnisse zu erwerben und zu festigen, um ihre sozialen Kompetenzen weiterzuentwickeln. Gerade in der aktuellen Situation wird deutlich, wie wichtig diese für uns sind, wie wichtig sie für unsere Gesellschaft sind. Unser besonderer Dank gilt an dieser Stelle den Mitarbeitern der Stadtbibliothek, welche uns ein umfangreiches Themenpaket zusammengestellt haben.

Foto: Kita Sonnenschein, Kinder der Katzengruppe backen ein Brot

© Anja König E-Mail

Zurück