Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Festkonzert im Rathaus Halberstadt

CANTAMUS-Chor Magdeburg lässt Weihnachtsweisen erklingen

Festkonzert im Rathaus Halberstadt

Mit seinem aktuellen Weihnachtsprogramm ist der CANTAMUS-Chor Magdeburg am 17. Dezember 2022 um 15:30 Uhr erstmals in Halberstadt zu erleben. Der große Ratssaal im Halberstädter Rathaus wird dann zur Bühne für ein stimmungsvolles Adventskonzert.

Freunde der Chormusik können sich auf ein Programm freuen, das unter dem Motto „Sind die Lichter angezündet“ auf das Weihnachtsfest einstimmt. Rund 35 Sängerinnen und Sänger bringen unter der Leitung von Jürgen Töpfer populäre und klassische Weihnachtsweisen zu Gehör. Lieder wie „Bald nun ist Weihnachtszeit“ oder „Sind die Lichter angezündet“ stehen ebenso auf dem Programm wie Werke aus der Feder von Georg Friedrich Händel und Michael Praetorius.

Der Eintritt ist frei. Spenden sind willkommen.

Hintergrund:
Der CANTAMUS-Chor Magdeburg zählt zu den traditionsreichsten Magdeburger Chören. Seit 2020 wird der gemischte Chor mit derzeit rund 40 Sängerinnen und Sängern von Jürgen Töpfer geleitet. Der Chor ging aus einer 1945 gegründeten Volkstanzgruppe und einem Klampfenchor hervor. Seit 2006 trägt das Ensemble den Namen CANTAMUS-Chor Magdeburg. Das Repertoire des Chores ist facettenreich und umfasst deutsche und internationale Volkslieder, Musik alter Meister und der Gegenwart, sowie Popsongs und Gospels. Mehrmals im Jahr erfreut der CANTAMUS-Chor das Magdeburger Publikum mit seinem mehrstimmigen A-capella-Gesang. Zudem führten Konzertreisen über verschiedene deutsche Städte hinaus bis nach Italien, Prag und Wien. Im Dezember 2022 ist der Chor erstmals in Halberstadt zu Gast.

Infos: www.cantamuschor-magdeburg.de 

Pressekontakt: Ursula Schild, Tel. 0176-56935044, ursulaschild@web.de

Text: CANTAMUS-Chor Magdeburg e.V.
Bildunterschrift: CANTAMUS-Chor Magdeburg unter der Leitung von Jürgen Töpfer, Foto CANTAMUS-Chor, Fotograf Sebastian Siebert

©Stadt Halberstadt/08.11.2022

© Antonia Eckold E-Mail

Zurück