Pressemitteilungneu

Coronabedingte Einschränkungen in einer städtischen Kita und zwei Horten

Bestätigte Coronafälle veranlassten die Stadtverwaltung Halberstadt zu Einschränkungen in folgenden städtischen Einrichtungen:

  • In der Kita Waldblick II befinden sich bis zum 11. Dezember 2020 vier ErzieherInnen und 42 Kinder in Quarantäne.
  • Im Hort Anne Frank sind neun Erzieherinnen und 75 Hortkinder aus drei 1. Klassen von Quarantäne (bis zum 11. Dezember 2020) betroffen. Eine Praktikantin, die in beiden Einrichtungen tätig war, wurde positiv getestet.
  • Darüber hinaus ist der Hort „Miriam Lundner“ betroffen. Hier mussten 17 Hortkinder aus der 1. Klasse in Quarantäne, die bis zum bis 8. Dezember 2020 vorgesehen ist.

Eine Betreuung der Kinder im eingeschränkten Regelbetrieb wird weiterhin gewährleistet. Die Eltern der betroffenen Einrichtungen wurden über die Entwicklungen und die damit verbundenen Einschränkungen entsprechend informiert.  

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück