Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen

Achtung in den Halberstädter Bergen

Achtung in den Halberstädter Bergen


Sturm „Ignatz“ hat auch im Wald der Halberstädter Berge seine Spuren hinterlassen. Die Forstmitarbeiter der Stadt Halberstadt arbeiten mit Hochdruck an der Wiederherstellung der Wegesicherheit.

Dennoch gilt in den nächsten Wochen bei der Naherholung im Wald erhöhte Vorsicht. Egal ob beim Spaziergang oder der Fahrradtour, überall finden sich noch umgestürzte Bäume oder hängende Äste.

 

Die Stadt bittet deshalb darum, lieber einen Blick mehr in die Baumkronen zu riskieren und mit Bäumen auf Wegen zu rechnen.

Generell sollte jeder Besucher des Waldes natürlich immer auf seine Umgebung achten. Der Zustand des Baumbestandes hat sich in den vergangenen Jahren deutlich verschlechtert. Anhaltende Trockenheit, diverse Pilzerkrankungen und Borkenkäfer setzten den Bäumen der Halberstädter Berge sehr zu.

 

Stadt Halberstadt / Pressestelle / 27.10.2021

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück