Ausstellungen | Bildung, Vorträge und Diskussionen | Schatzjahre

ERÖFFNUNG DER SONDERAUSSTELLUNG "KRANICHE - VÖGEL DES GLÜCKS"

02.03.2019 ab 15:00 Uhr

Zugvögel – vor allem Kraniche – wecken in vielen von uns die Sehnsucht nach grenzenloser Freiheit. Lassen Sie sich auf eine Reise durch die wunderbare Artenvielfalt dieser imposanten Vögel entführen. Die Sonderausstellung ist eine einmalige Kombination aus Anschauungsobjekten und eindrucksvollen Fotografien und noch dazu eine Deutschlandpremiere: Erstmalig ist es hierzulande gelungen, alle 15 Kranicharten der Welt als Präparate in voller Größe gemeinsam in einer Ausstellung zu präsentieren.

Die Präparate der „Vögel des Glücks“ und die faszinierenden Fotografien ergänzen sich perfekt. Die Leidenschaft des Fotografen, Carsten Linde, ist jedem einzelnen Bild anzusehen. Schon als Junge war er von Kranichen begeistert und wäre ihnen am liebsten gefolgt.

Erst Jahre später erfüllte sich der Traum auf unerwartete Weise. Als pensionierter Schulleiter begann Carsten Linde mit der Fotografie und traf an der Ostseeküste das erste Mal wieder auf Kraniche. Seitdem folgt er den Zugvögeln durch ganz Europa und ist inzwischen ein international anerkannter Naturfotograf. Diese deutschlandweit einmalige Ausstellung ist vom 3. März bis zum 26. Mai 2019 im Hauptgebäude des Städtischen Museums zu sehen.


Termininformation

Der erste Teil der Ausstellungseröffnung findet im Hörsaal der Hochschule Harz am Standort Halberstadt, Domplatz 16 statt. Direkt im Anschluss folgt im Städtischen Musezum die Eröffnung der Fotoausstellung.

Veranstaltungsort(e)

  • Hochschule Harz FB Verwaltungswissenschaften
    38820 Halberstadt
    Domplatz 16

Dateianhänge

Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen