Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Tiergartenbesucher können sich auf jüngstes Hengstfohlen freuen

[(c): Stadt Halberstadt/Tiergarten/Michael Bussenius]

Das kleine Hengstfohlen erblickte am Freitag im Halberstädter Tiergarten das Licht der Welt, genau um 20:45 Uhr. Zooinspektor Michael Bussenius: „Es war eine problemlose Geburt.  Mutter "Loona" und ihr erstes Fohlen haben alles gut überstanden und freuen sich nun über die zahlreichen Besucher des Tiergartens.“ Loona lebt schon seit knapp drei Jahren im Tiergarten. Sie kam aus der Pferdezucht der Europaschule "Am Gröpertor". Die ersten Tierpaten haben sich bereits angemeldet. „Na da steht einem glücklichen Ponyleben wohl nichts im Wege“, ist sich der Zooinspektor sicher.

© Marleen Dressel E-Mail

Zurück