Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Planunterlagen „Arrondierung Industriegebiet Ost“, „Trift Sargstedt“ und „Gestaltungssatzung Halberstadt“ liegen noch bis zum 29. Mai aus

Im Rahmen der Öffentlichkeitsbeteiligung liegen die folgenden Planentwürfe noch bis zum 29.05.2019 in der Abteilung Stadtplanung/Bauarchiv, Domplatz 49, Südanbau, öffentlich aus:

  • Bebauungsplan Nr. 66, „Arrondierung Industriegebiet Ost“, 1. Änderung
    Für das Plangebiet in Halberstadt Nr. 66 „Industriegebiet Ost“ wird das Verfahren zur 1. Änderung durchgeführt. Die Planänderung verfolgt das Ziel der Heraufsetzung der zulässigen Gebäudehöhen und damit verbunden des Maßes der baulichen Nutzung auf einigen Baufeldern sowie damit in Verbindung stehende Änderungen zur verkehrlichen Erschließung.
  • Bebauungsplan Ortsteil Sargstedt Nr. 2 „Trift“
    Dieser Bebauungsplan verfolgt das Ziel, am südlichen Rand der bebauten Ortslage von Sargstedt die planungsrechtlichen Grundlagen für die Errichtung von zwei bis drei Eigenheimen schaffen.
  • Gestaltungssatzung Altstadt Halberstadt, 1. Änderung
    Mit der Änderung der Gestaltungssatzung Altstadt sollen für drei Teilbereiche innerhalb der weitergeltenden Gestaltungssatzung –   nördlich des Abtshofes, Judenstraße sowie östlich des Lichtengrabens – die Gestaltungsspielräume für moderne Wohnideen inmitten einer historischen Umgebung erweitert werden.

Zeitgleich sind die Entwürfe ebenfalls über das Internet auf der Homepage der Stadt Halberstadt www.halberstadt.de / Leben + Wohnen /Bauen und Wohnen / Öffentlichkeitsbeteiligung (Link: https://www.halberstadt.de/de/oeffentlichkeitsbeteiligung-hbs.html  ) einsehbar.

Stellungnahmen können bis zum 29.05.2019 abgegeben werden.

© Alina Sternke E-Mail

Zurück