Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Halberstädter Einzelhandelskonzept wird aktualisiert

Öffentliche Informationsveranstaltung am 14.01.2020

[(c): Stadt Halberstadt, Neue Medien]

Die Stadt Halberstadt hat im Jahr 2009 das gesamtstädtische Einzelhandelskonzept als Grundlage für die zukünftige einzelhandelsbezogene Ansiedlungs- und Strukturpolitik sowie eine abgesicherte bauleitplanerische Umsetzung der einzelhandels- und zentrenbezogenen Zielstellungen beschlossen.

Angesichts der hohen Dynamik im Einzelhandel, die sich insbesondere durch veränderte Betreiber- und Standortanforderungen, den demografischen Wandel, Herausforderungen für die Zentren sowie durch die dynamischen Entwicklungen im Bereich der Nahversorgung und des Online-Handels ausdrücken, wird zehn Jahre nach dem Konzeptbeschluss das bestehende Konzept überprüft und fortgeschrieben. Mit der Aktualisierung des Einzelhandelskonzeptes wurde das Planungs- und Gutachterbüro Stadt + Handel beauftragt.

Die städtebauliche Analyse sowie die inhaltliche Überarbeitung des Konzepts wurden bereits in zwei Arbeitskreisen mit der Stadtverwaltung sowie politischen Vertreterinnen und Vertretern vorab diskutiert. Im Rahmen der Konzeptfortschreibung sind auch die Bürgerinnen und Bürger in Halberstadt zur Mitwirkung eingeladen.

Aus diesem Anlass findet

am Dienstag, 14.01.2020, 17:00 Uhr im großen Sitzungssaal des Rathauses

eine öffentliche Informationsveranstaltung für Bürger, Händler, Eigentümer von Einzelhandelsimmobilien und betroffene Behörden statt. Das Büro Stadt + Handel wird neben aktuellen Trends der Stadt- und Einzelhandelsentwicklung auch die Entwicklung seit 2009 darstellen sowie vor allem auch die konzeptionellen Empfehlungen für Halberstadt erläutern.

Im Anschluss können die vorgestellten Inhalte diskutiert werden.

Die Stadt Halberstadt und das Planungsbüro Stadt + Handel laden dazu herzlich ein und werden als Ansprechpartner zur Verfügung stehen.

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle / 10.12.2019

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück