Artikel-Slider | Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Hänsel und Gretel - Ein musikalisches Märchen

[(c): Foto anbei: (Stolte)]

Die bekannte Märchenoper Hänsel und Gretel von Engelbert Humperdinck wird in einer Bearbeitung für Holzbläserquintett am Sonnabend, den 23.03.2019 um 14.30 Uhr im Gleimhaus aufgeführt.

BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN laden Jung und Alt ein, das musikalische Märchen in einer Bearbeitung von Eberhard Buschmann zu erleben und wollen damit die Bedeutung kultureller Bildung, die für alle zugänglich ist, unterstreichen. Vier Musiker und eine Musikerin des Nordharzer Städtebundtheaters haben sich im Quintett Luftschwung zusammengetan und bringen mit der Erzählerin Anneli Borgmann die große Oper in kleiner Besetzung auf die Bühne.

Mit Flöte, Oboe, Horn, Fagott und Klarinette werden bekannte Melodien wie „Brüderchen komm tanz' mit mir“ erklingen und das Publikum zum mitsummen einladen.

Der Eintritt ist frei.

Foto anbei: (Erik Stolte)

© Alina Sternke E-Mail

Zurück