Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Dash-Roboter und iPads dank Lotto-Spende

[(c): Stadt Halberstadt/Pressestelle] ©Stadt Halberstadt/Pressestelle

Der Bibliotheksförderverein hat von Lotto Sachsen-Anhalt 2.100 Euro für den Kauf von digitalen Medien für die Bibliothek bekommen (Bookii-Stifte, eine Kuti-Spielekonsole, zehn iPads und zwei Dash-Roboter). Der Förderverein selbst hat 3.900 Euro dazu gegeben. Die Projektsumme betrug insgesamt 6.000 Euro. Margit Langer, Vorsitzende des Fördervereins, hatte den Antrag auf Projektförderung „Medientechnik zur Förderung der digitalen Kompetenz bei Kindern und Jugendlichen“ gestellt und von Lotto Sachsen-Anhalt positive Antwort bekommen.  

24 Mädchen und Jungen der Grundschule „Anne Frank“ kamen am Mittwoch (11. März 2020) in die Stadtbibliothek und testeten an ihrem Medientag begeistert die neuen Bookii-Stifte, die Kuti-Spielekonsole, die iPads und die Dash-Roboter.

Auch Birgit Sommer, Leiterin der Stadtbibliothek, freute sich über die damit möglichen neuen Angebote der Stadtbibliothek und würdigte das Engagement des Bibliotheksfördervereins. Der Förderverein hat 46 Mitglieder und würde sich über weitere Mitglieder freuen. Hier ist jede Unterstützung gefragt, auch wenn es nur das zahlende Mitglied ist. Wer sich also im Bibliothekförderverein engagieren möchte, kann sich unter bibhbs@halberstadt.de melden.

Bildunterschrift:

Hier probieren sich (von links) Jannie, Jonas, Victoria und die Leiterin der Bibliotheksfördervereins, Margit Langer, an der neuen Kulti-Konsole.

Foto: Stadt Halberstadt/Pressestelle/Ute Huch

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle /11.03.2020

© Ute Huch E-Mail

Zurück