Sie befinden sich hier: Startseite » Bürger + Rathaus » Rathaus » Bürgerauskunft

Änderung der Reisegewerbekarte beantragen

Leistungsbeschreibung

Sie können die in der Reisegewerbekarte aufgeführten Tätigkeiten bei der zuständigen Behörde ändern oder ergänzen lassen.

Verfahrensablauf

Die nachträgliche Aufnahme, Änderung und Ergänzung von Auflagen Ihrer Reisegewerbekarte beantragen Sie bei Ihrer Gemeinde. Wenden Sie sich hierzu an die Gemeinde, in der Sie Ihren gewöhnlichen Aufenthalt haben oder in welcher der zukünftige Betrieb seinen Sitz haben wird.

An wen muss ich mich wenden?

Wenden Sie sich an Ihre Gemeinde oder Stadt.

Voraussetzungen

Sie müssen bereits im Besitz eine Reisegewerbekarte sein.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Reisegewerbekarte

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebührenhöhe richtet sich nach dem Verwaltungsaufwand.

Welche Fristen muss ich beachten?

Die Änderung der Reisegewerbekarte ist abzuwarten.

Rechtsbehelf

Widerspruch (Detaillierte Informationen, wie Sie Widerspruch einlegen, können Sie dem Bescheid entnehmen)

Anträge / Formulare

  • Formulare: keine
  • Schriftform erforderlich: nein
  • Persönliches Erscheinen bei Abholung vor Ort: nein
  • Onlineverfahren möglich: ja

Ein Service des Landes Sachsen-Anhalt

 

Aktuelles

weitere aktuelle Meldungen

Sags uns einfach

Zuständige Stelle

Stadt Halberstadt - 3.12 Wohngeld, Gewerbe

Öffnungszeiten

Montag: 09 - 12 und 13 - 16 Uhr
Dienstag: 09 - 12 und 13 - 18 Uhr
Mittwoch: geschlossen
Donnerstag: 09 - 12 und 13 - 16 Uhr
Freitag: 09 - 12 Uhr

Angaben zur Barrierefreiheit

Rollstuhlgerecht
ja
Aufzug vorhanden
ja

Adressen

Besucheradresse
Petershof
Domplatz 49
38820Halberstadt

Kontakt

Fax:
+49 3941 55 1080
Telefon:
+49 3941 55 1380
Web:
https://www.halberstadt.de