Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Die „Füchse“ erkunden Halberstadt

[(c): (Foto: Privat)] ©(Foto: Privat)

Der Fuchs wird in Geschichten oft als besonders schlaues Tier beschrieben. So passte es auch, dass die Fuchsgruppe der Kita Waldblick 2 vor kurzem im Rahmen des Projektes „Meine Heimatstadt – Halberstadt“ einen Ausflug zur Erkundung der Kirchen in Halberstadt machte.

Kennen Sie die Geschichte vom Teufelsstein in Halberstadt oder welchen historischen Hintergrund das Schwert an der Mauer der Liebfrauenkirche hat? Die Kinder des Kindergartens Waldblick werden Ihnen diese Frage beantworten können.

 

Neben dem derzeitigen Projekt „Jolinchen“, welches in Zusammenarbeit mit der AOK Sachsen-Anhalt im Waldblick durchgeführt wird, startete in diesem Jahr ein weiteres Projekt. Vor dem Hintergrund von „Meine Heimatstadt – Halberstadt“ erfahren die Kinder der Einrichtung viel Wissenswertes über ihre Heimatstadt. Mit viel Engagement und Herzblut wird dieses Projekt von den Erziehern der Einrichtung durchgeführt. Zahlreiche Ausflüge stehen dabei auf dem Programm. Den Abschluss dieses Projektes wird das Sommerfest der Einrichtung bilden. Hier werden die Kinder präsentieren, was sie kennengelernt haben. Sicherlich werden sich dabei auch für die einen oder anderen Eltern und Großeltern neue und abwechslungsreiche Ausflugsziele für Halberstadt eröffnen.

Frau Schacht
Elternvertreterin

FOTO:
Die Fuchsgruppe der Kita Waldblick 2 am Teufelsstein vor dem Dom.
(Foto: privat)

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle /05.04.2019

© Alina Sternke E-Mail

Zurück