Sie befinden sich hier: Startseite » Kultur + Freizeit » Ausflugsziele » Tiergarten
  • Tiergarten

    Tiergarten

    Seit 50 Jahren ist der Tiergarten Halberstadt als Teil des reizvollen Landschaftsparkes Spiegelsberge Anziehungspunkt für viele Besucher. Über 250 Tiere in 75 verschiedenen Arten gibt es hier auf einer Fläche von ca. 10 ha zu entdecken und zu beobachten.

  • Geschichte

    Das erste Gehege umfasste 250 Meter . Im folgendem Jahr lebten hier schon 14 unterschiedliche Tiere. Es wuchs nun ein kleiner, unter einfachen Bedingungen lebender, Tierbestand herran. Neben dem Rotwild kamen ein Pony , Rehe, Fasane und Ziegen hinzu.

  • Die lustige Tierschule

    Präsentiert von den Gebrüdern Bussenius aus dem Tiergarten Halberstadt. Mit der Show "Die lustige Tierschule" sollen unseren Zuschauern Tiere und ihre Verhaltensweisen nahegebracht werden.

  • Tiere

    Über 250 Tiere in 75 verschiedenen Arten gibt es hier auf einer Fläche von ca. 10 ha zu entdecken und zu beobachten. Wolf, Känguru, Waschbär, Berberaffen, Rote Nasenbären, Erdmännchen, Luchse und noch viele andere Tierarten freuen sich über Ihren Besuch.

  • Angebote

    Thematische Führungen nach Voranmeldung | Grünes Klassenzimmer mit Naturerlebnispfad | Die "Lustige Tierschule" | Kindergeburtstag im Affenkäfig!!! | Fütterung bestimmter Tiergruppen

  • Tierpatenschaften

    Haben Sie ein Lieblingstier? Wollen Sie den Tiergarten unterstützen? Das können Sie unter anderem durch eine Tierpatenschaft.

  • Fundtierunterkunft

    In der Fundtierunterkunft werden herrenlose Tiere vermittelt. Die Halberstädter Fundtierunterkunft wurde 1996 errichtet. Sie ist nur dafür ausgebaut, Hunde und Katzen aufzunehmen.

  • Veranstaltungen

    Osterfest | Kinderfest | Tiergartenfest | Krippenspiel

  • Bildergalerie

    Bildhafte Eindrücke von den Bewohnern des Halberstädter Tiergartens

  • Anfahrt

    Anfahrt mit der Bahn | Anfahrt mit dem PKW

  • Wir über uns

    Unser Konzept | Kontaktdaten | Angebote

  • Öffnungszeiten/ Eintritt

    Öffnungszeiten |Tageskarte | Familienkarte | Gruppentarife | Familienjahreskarte | Jahreskarte

BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr

Tiergarten Halberstadt

Tiergarten Halberstadt
So begann Alles:

Ernst Ludwig Spiegel Freiherr zum Diesenberg hat um das Jahr 1761 die kahlen Berge aufforsten lassen und so entwickelten sich die herrlich anmutenden romantischen Spiegelsberge wie wir sie kennen und lieben. Dem Freiherrn gelang auch die erste Tierhaltung mit exotischen Tieren.


Er baute eine Fasanerie auf, eine kleine Vogelsammlung auf dem jetzigen Gelände des Restaurants Haus Spiegelsberge. Die ersten Tiere die dort einzogen, waren die imposanten blauen Pfaue.

 

Im Jahre 1960 also 200 Jahre nach Spiegels Fasaneriegründung entstand der Gedanke in Halberstadt ein kleines Tiergehege zu bauen und es bot sich an den schon aus dem Museumsgarten bekannten Rothirsch Hansi zu übernehmen. Damit gründete Stadtförster Büschel das erste Tiergehege in den Spiegelsbergen. Der Grundstein für eine erfolgreiche Tierhaltung war nun also gelegt.

Symbol Beschreibung Größe
Flyer - Tiergarten
Flyer - Tiergarten
2.5 MB
Flyer - 30 Jahre Tiershow
Flyer - 30 Jahre Tiershow
2 MB
Flyer - Tierpatenschaft
Flyer - Tierpatenschaft
1.7 MB

Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen