Sie befinden sich hier: Startseite » Ortsteile
  • Aspenstedt

    Aspenstedt

    Aspenstedt ist malerisch am Südhang des Huy gelegen. Die erste urkundliche Erwähnung war im Jahre 1084. Aspenstedt gehörte zum Bistum Halberstadt, das 1648 in ein Fürstentum umgewandelt wurde.

  • Athenstedt

    Athenstedt

    Das kleine Dörfchen mit seinen rund 400 Einwohnern wurde 1187 erstmals urkundlich erwähnt. Heute locken die Sankt Bonifaci Kirche, das Eckhaus mit dem Zwiebelformdach und das neoklassizistische Kriegerdenkmal für die Gefallenen des 1. Weltkrieges Besucher aus der Region an.

  • Emersleben

    Emersleben

    Emersleben wurde am 01.05.1995 eingemeindet. Innerhalb dieser Zeit wurde eine Vielzahl von Maßnahmen zur Verschönerung bzw. zur Verbesserung des Ortsteils begonnen und konnten zum Teil schon abgeschlossen werden.

  • Klein Quenstedt

    Klein Quenstedt

    Am 01.01.1996 wurde Klein Quenstedt eingemeindet. Innerhalb dieser Zeit wurde eine Vielzahl von Maßnahmen zur Verschönerung bzw. zur Verbesserung der Ortsteile begonnen und konnten zum Teil schon abgeschlossen werden.

  • Langenstein

    Langenstein

    Langenstein Die Gemeinde Langenstein liegt am Nordrand des Harzes im Städtedreieck Halberstadt-Wernigerode-Quedlinburg. Die Gemeinde liegt im südlichen Bereich des Landkreises Harz.

  • Sargstedt

    Sargstedt

    Sargstedt liegt 6,8 km nord-westlich der Kreisstadt Halberstadt, am Südhang des Huy, einem mit Mischwald bewachsenen Gebirgszug am Nordrand des Harzes.

  • Schachdorf Ströbeck

    Schachdorf Ströbeck

    Zwischen Goslar und Halberstadt liegt, unmittelbar vor den Toren des alten Bischofssitzes Halberstadt, das weit über die Grenzen der Bundesrepublik bekannte "Schachdorf Ströbeck".

Aktuelles