Bildung, Vorträge und Diskussionen | Kunst, Kultur und Literatur

GEIST UND MUSE BEI GLEIM- LESUNG

12.08.2020 ab 19:30 Uhr

Die nächste Veranstaltung im Rahmen der Reihe „Geist und Muse bei Gleim“ findet am 12. August 2020 um 19.30 Uhr im Foyer des Gleimhauses statt.

„Unterwegs ins Grenzenlose“ so ist die Lesung dreier Schriftsteller aus Sachsen-Anhalt betitelt, eine Veranstaltung in Kooperation mit dem Kulturwerk deutscher Schriftsteller Sachsen-Anhalt e.V, dem Gleimhaus und dem Verband deutscher Schriftstellerinnen und Schriftsteller Sachsen-Anhalt. Die Moderation übernimmt die Schriftstellerin Renate Sattler.

Freuen Sie sich auf drei Stimmen aus Sachsen-Anhalt aus verschiedenen Himmelsrichtungen, Herkünften und Generationen. In poetischen Bildern wirft Uwe Hermann neue Lichtstreifen auf Alltägliches. „Die Sterne sind heut‘ zählbar“, heißt es in seinem Text „Glühwürmchen“. Monika Brunner-Weinzierl greift in ihren Kurzgeschichten Situationen aus dem Leben auf und führt sie ins Skurrile wie in „Anabel“, die jeden Tag auf dem Sofa die gleiche Pose einnimmt. Dirk Bierbaß taucht mit seinen Gedichten in seine Kindheit ein und erinnert sich zudem an seine Zeit als Rekrut, verliert jedoch nie den Blick auf die Gegenwart.

Der Eintritt ist frei. Eine Anmeldung wird empfohlen. Es gibt nur begrenzte Plätze. Um Beachtung der Corona-Vorschriften wird gebeten.


Lesung mit Dirk Bierbaß, Uwe Herrmann, Monika Brunner-Weinzierl.

Moderation: Renate Sattler.

Veranstaltung in Kooperation mit dem Kulturwerk deutscher Schriftsteller Sachsen-Anhalt .e.V. in der Reihe „Unterwegs ins Grenzenlose“

Veranstaltungsort(e)

Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen