Sie befinden sich hier: Startseite » Ortsteile » Schachdorf Ströbeck » Sehenswertes

Kirche in Ströbeck - St. Pankratiuskirche

[(c): Stadt Halberstadt]

Ströbeck war eine der ersten evangelischen Gemeinden auf dem Lande. Die St. Pankratiuskirche hinter dem Europapark ist eine von ehemals zwei Dorfkirchen. 1876 brannte sie durch eine Blitzschlag ab. Schon zwei Jahre später wurde der Neubau wieder eingeweiht. Rund um die Kirche stehen viele alte Laubbäume und laden zum Verweilen und Besinnen ein.

 

 

Zur Gemeinde

Die Kirchengemeinde Ströbeck gehört mit Sargstedt, Aspenstedt, Athenstedt und Danstedt dem Pfarrsprengel Ströbeck an. Der Pfarrsprengel Ströbeck gehört zur Region Halberstadt im Kirchenkreis HBS.

Weitere Informationen finden Sie hier


Zum Gebäude

In der Kirche wurde 1997 die Apsis neu gemacht. Im Zusammenhang mit dem Europajahr 2006 wurde der Weg in Ost-West-Richtung neu gepflastert und ein längst fälliger Gestattungsvertrag mit der Kommune geschlossen. 2008 wurde der Weg in Nord-Süd-Richtung gepflastert und ein Gestattungsvertrag mit der Kommune geschlossen.

Die Kirchengemeinde bemüht sich seit Jahren um die Giebelsanierung (Riss im Westgiebel). Sie saniert seit 3 Jahren ein Buntglasfenster/pro Jahr. Es besteht ein Wartungsvertrag für die Glocken und die Orgel.

Das Evangelische Gemeindezentrum mit Gruppenräumen und Winterkirche befindet sich in einer ehemaligen Scheune, die zwischenzeitlich als Bauhof eingerichtet war. Dort soll auch ein Archiv für alle Sprengelgemeinden eingerichtet werden. Zum Gebäudebestand der Gemeinde gehört ein externer Saal, der zum Verkauf steht. Für die Pflege der Kirchengelände trägt die Kirchengemeinde gemeinsam mit der Kommune Verantwortung.

© Laura Löder E-Mail

Zurück

Aktuelles

weitere aktuelle Meldungen

Sags uns einfach