Sie befinden sich hier: Startseite » Tourismus » Sehen
  • Dom & Domschatz

    Dom & Domschatz

    Weithin sichtbar prägen Kirchtürme die Silhouette Halberstadts, des alten Zentrums im nördlichen Harzvorland. Um das Jahr 804 gründete Kaiser Karl der Große hier das älteste Bistum Mitteldeutschlands. Foto: Frank Boxler

  • Kirchen und Klöster

    Kirchen und Klöster

    Die Region zwischen Harz und Elbe ist das Kernland deutscher Geschichte, das Land der frühen Könige und Kaiser, Heinrichs I. und Ottos des Großen. Stolze Dome, Kirche und stille Klosteranlagen zeugen vom Glanz der Vergangenheit.

  • Der Halberstädter Roland

    Der Halberstädter Roland

    1433 in Sandstein gehauen und an der Westfassade des Rathauses errichtet. Er steht für das Markt-, Münz- und Zollrecht. Er ist der zweitälteste, deutsche Roland nach dem Roland in Bremen.

  • John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt

    John-Cage-Orgel-Kunst-Projekt

    Wie langsam ist "So langsam wie möglich"? - Die Tempovorschrift "as slow as possible" von John Cages (1912-1992) Orgelstück Organ² /ASLSP, stellt diese Frage

  • Jüdisches Viertel in Halberstadt

    Jüdisches Viertel in Halberstadt

    Teil der Geschichte der Stadt ist die Geschichte der jüdischen Gemeinde Halberstadts. Im 18. Jahrhundert war die jüdische Gemeinde Halberstadts eine der bedeutendsten im mitteleuropäischen Raum.

  • Riesenweinfass

    Riesenweinfass

    Der Bau des Fasses wurde von Herzog Heinrich Julius von Braunschweig-Lüneburg (1564 - 1613), dem ersten protestantischen Bischof des Stiftes Halberstadt in Auftrag gegeben. Es ist das älteste Riesenweinfass der Welt.

  • Museen

    Museen

    Halberstadt verfügt über eine unerwartet vielseitige Museenlandschaft. Dies umfasst unter anderem das Gleimhaus, das städtische Museum, das Heineanum, das Schraubemuseum, das Schachmuseum sowie das Behrend - Lehmann - Museum.

  • Theater

    Theater

    Tradition in drei Sparten - Das Theater bietet ein attraktives Kulturangebot für den Landkreis Harz sowie angrenzende Regionen mit erfrischend durchdachten Inszenierungen im Musiktheater, Ballett, Schauspiel, Märchen und Konzert.

  • Höhlenwohnungen

    Höhlenwohnungen

    Es ist eine Besonderheit im gesamten Norddeutschen Raum gewesen, dass es Felshöhlen gab, die als reguläre Wohnungen genutzt wurden. Selbst in amerikanischen Zeitungen wurde zur damaligen Zeit vom Dorf der Troglodyten, den Höhlenbewohnern gesprochen.

  • Ausflugsziele

    Ausflugsziele

    Landschaftspark Spiegelsberge | Tiergarten Halberstadt | Schloss- und Schlosspark Langenstein | Höhlenwohnungen in Langenstein