Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Stadtspaziergänge im Juli

[(c): Mathias Kasuptke]

Weitere Sonderführungen entführen in die Geschichte und Gegenwart der Stadt Halberstadt

Auch im Juli finden in Halberstadt zahlreiche Sonderführungen statt.

So kann am Sonnabend, 3. Juli, ab 10.30 Uhr die Königin der Musikinstrumente in der Martinikirche und im Dom zu Halberstadt entdeckt werden. Verfolgen Sie auf diesem Stadtspaziergang den außergewöhnlichen Weg der erstmals im August 1596 gespielten Orgel von Gröningen bis zu ihrem heutigen Standort in der Martini Kirche, wo sie auch zukünftig wieder in alter Pracht erklingen soll.

Der Rundgang führt Sie dann weiter an die große Domorgel. Seit über 300 Jahren ist der kostbare barocke Orgelprospekt an der Westseite ein Beispiel herausragender Gestaltung und Musik. Erfahren Sie mehr über die aufwendige Restaurierung und die Wiedergewinnung der historischen Lichtführung durch die Orgel. Die Führung endet mit einem Orgelspiel um Dom um 12 Uhr.

 

Am Sonntag, 4. Juli, findet um 14 Uhr ein Spaziergang durch das jüdische Halberstadt statt.

Erfolgsautorin Kathrin R. Hotowetz und Stefan Herfurth laden am Freitag 9. Juli um 13. Uhr zur Mystischen Wanderung durch die Klusberge eine. Am 17. Juli findet um 14 Uhr die Sonderführung „Im Schatten der Hexen“ ebenfalls mit Kathrin R. Hotowetz statt.

Eine Stadtrundfahrt mit der historischen Straßenbahn findet am Sonnabend, 10. Juli, um 10 Uhr statt. Auch für den Romantischen Abendspaziergang am 16. Juli, die Entdeckertour „Auf den Spuren der Langensteiner Hobbits“ am 23. Juli sowie das Walking Dinner am 24. Juli gibt es noch wenige Restkarten.

Weitere aktuelle Informationen und Tickets gibt es in der Tourist Information Halberstadt sowie online unter www.halberstadt.reservix.de.

 

Foto: Mathias Kasuptke

Bildunterschrift: Zwei Schätze der Orgelbaukunst können am 3. Juli entdeckt werden

Stadtverwaltung Halberstadt/Pressestelle 25.06.2021

© Larissa Böst E-Mail

Zurück