Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Schlagerland und Schraube-Museum

[(c): Pressestelle, Stadt Halberstadt]


Eine Aufnahmecrew des mdr Leipzig der Hauptredaktion Unterhaltung bevölkerte den ganzen Montag das Schraube-Museum in der Halberstädter Voigtei. Immer wieder wird die zum Städtischen Museum gehörende Einrichtung zum Drehort, wenn ein interessantes oder historisches Ambiente gesucht wird. So spielte hier vor einigen Jahren eine Episode der Sendereihe „Die Spur der Ahnen“. Der Schraube- Salon des ausgehenden 19. Jahrhunderts bot den authentischen Rahmen für die Produktion. Und ein Museumsmitarbeiter hatte die passende Ausstrahlung, um den sächsischen König Albert, 1828 – 1902, zu spielen.

 

Am 12.Februar machte die Schraube-Stube eine gute Figur als Drehort für die Moderation zur Sendung „Wunderbares Schlagerland – Winterland“, die am 20. März gesendet werden soll. Eine mindestens genau so gute Figur machte die Sängerin Uta Bresan, die die Sendung moderiert.

 

Pressestelle / 14.02.2018

© Lucas Tegge E-Mail

Zurück