Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Die Corona Krise trifft auch unseren VfB Germania Halberstadt e.V.

[(c): Ingolf Geßler]

Die Corona Krise trifft uns alle ob wirtschaftlich, privat oder auch sportlich und so auch unseren VfB Germania Halberstadt e.V. sehr schwer.

Das Training aller Mannschaften wurde eingestellt und am Meisten schmerzt Vorstand und Übungsleiter, dass wir insbesondere für unsere jungen Sportler nicht da sein können. Für viele sind wir sonst regelmäßiger Anlaufpunkt für sportliche Aktivitäten und wichtige Sozialkontakte. Wir hoffen, dass sich alle sportlich fithalten und sich nach Corona umso mehr auf den Trainingsbetrieb und ihre Mannschaftskameraden freuen.

Sport als Weg der Begegnung, Gemeinschaft, Kooperation und Persönlichkeitsentwicklung und Zusammenhalt - das waren und sind unsere Anliegen die uns täglich antreiben und stolz auf unsere Vereinsfamilie machen.

Auch der Geschäftsbetrieb unserer Regionalligamannschaft hat unter dieser Krise zu leiden.

Für die Finanzierung der Regionalliga ist der VfB Germania Halberstadt auf Sponsoring und Zuschauereinnahmen angewiesen, aber keine Zuschauer – keine Kohle. Aufgrund der derzeitigen Situation sind für uns die finanziellen Auswirkungen unkalkulierbar und bereiten uns große Sorgen.

Noch wird es einige Zeit dauern, bevor der Spielbetrieb wieder beginnen kann, aber bis dahin geht es natürlich darum wirtschaftlich zu überleben.

Wir haben für unsere Regionalligamannschaft Kurzarbeit angemeldet. Allerdings laufen diverse Kosten weiter, welche in der gegenwärtigen Situation schwerlich zu stemmen sind. Wir sind daher auf die Hilfe der Fans, des fußballinteressierten Publikums und auf Lokalpatrioten aus nah und fern angewiesen.

Wir freuen uns daher sehr, dass unsere „Ultras“ mit einer Idee auf den Verein zugekommen sind, die wir gern Aufgreifen und uns natürlich für das Fan-Engagement bedanken wollen. Es geht um nichts weniger, als die Fortführung des Geschäftsbetriebes unseres Flaggschiffs „Regionalliga“.

Anhänger können virtuelle Tickets inkl. Bier und Bratwurst kaufen! Die Ticketerwerber können damit an einem Benefizspiel nach der Krise teilnehmen und wir denken, dass wir gemeinsam mit unseren Fans etwas attraktives auf die Beine stellen.

Wie funktioniert der Kartenerwerb Corona konform?

Unter www.vfbgermaniahalberstadt.de ist ein Kontaktformular für dieses Spiel hinterlegt, welches Sie mit Ihren Kartenwunsch ausfüllen und dann den entsprechenden Betrag auf die genannte Bankverbindung überweisen. Die Karten gehen Ihnen dann per Post zu.

Oder bitte das anhängende Bestellformular benutzen. Die Karten können auch über Block A oder im „Fahrzeughaus Klus“ bei Bernd Waldow erworben werden – Nicht vergessen, Abstand einhalten!

Diese Aktion wird initiiert und unterstützt von: Ultras, Halberstädter Würstchen- und Konservenfabrik GmbH & Co. KG, Hasseröder Brauerei GmbH 

Mit sportlichen Grüßen

Ihr VfB Germania Halberstadt

Symbol Beschreibung Größe
Bestellschein Corona-Spiel - Vielen Dank!.pdf
(c) VfB Germania Halberstadt e.V.
0.2 MB

© Marleen Dressel E-Mail

Zurück