Sie befinden sich hier: Startseite » Tourismus » Sehen » Ausflugsziele » Höhlenwohnungen

Die Höhlenwohnungen von Langenstein

Altenburghöhle.JPG [(c): Stadt Halberstadt]

Verlässt man Halberstadt in Richtung Harz, stößt man vor den Toren der Stadt auf das malerische Dörfchen Langenstein. Hier befindet sich ein einzigartiges Zeugnis früherer Wohnkultur in Deutschland: die Höhlenwohnungen von Langenstein. Zahlreiche Wohnhöhlen wurden hier einst von jungen Landarbeiterfamilien in den weichen Sandstein geschlagen. Einige Behausungen, so vermutet man, stammen sogar aus der germanischen Siedlungszeit.

Massive Türen in der Felswand, Fenster mit weißen Gardinen und winzige Gärten mit Küchenkräutern erinnern noch heute an das Leben ihrer einstigen Bewohner. Manchmal scheint es gar, als würde jeden Moment ein Hobbit aus einem Tolkien-Roman zur Tür hineinstolpern.   

Der letzte Troglodyt, wie die Höhlenbewohner genannt wurden, verließ seine ungewöhnliche Heimstätte erst 1916. Bis heute kann man die Wohnhöhlen an der Höhlenstraße am Schäferberg und auf der Altenburg besichtigen.

 

Öffnungszeiten

täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr

Führungen

Führungen für Gruppen nur auf Anmeldung, alle Informationen dazu finden Sie hier.
Für individuelle Rundgänge rufen Sie einfach an und vereinbaren einen Termin.

Kontakt:

Langensteiner Höhlenwohnungen e.V. 
Telefon: 0151 71635842
E-Mail: schwalbe-langenstein@gmx.de

oder

Tourist Information Halberstadt
Telefon: 03941 551820
E-Mail: gruppenreisen@halberstadt.de

Anfahrt

Höhlenwohnungen Langenstein
Schäferberg 35, 38895 Langenstein

Sie erreichen die Höhlenwohnungen über die B81 Richtung Wernigerode. Folgen Sie der Ausschilderung ab Ortsausgang Halberstadt.

Symbol Beschreibung Größe
Flyer Höhlenwohnungen Langenstein
(c) Tourist Information Halberstadt
0.3 MB

© Jeannette Schroeder E-Mail