Sie befinden sich hier: Startseite » Leben + Wohnen
Artikel-Slider | Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Hausmüll auf Friedhof lockt Füchse an

[(c): Stadt Halberstadt/Friedhofsverwaltung]

Hannelore Lorenz berichtet von zahlreichen Füchsen auf dem Friedhof Halberstadt. Die Füchse zerstören Gräber, indem sie Löcher graben, Blumen herausreißen oder Grablichter zerbeißen. „Sie laufen auf dem Gelände ohne Scheu herum“, weiß die Friedhofsleiterin weiter zu berichten.

Die Ursache dafür sieht sie in folgenden Gründen: „Bürger bringen ihre Hausmüllabfälle, die in die heimische Mülltonne gehören, auf den Friedhof und entsorgen ihn hier. Unter anderem finden sich Tetra Paks, Plastikbehälter von Lebensmitteln oder Kartoffelschalen in den Abfallkörben des Friedhofes. Das ist für die Füchse wie ein gedeckter Tisch.“

Auch elektrische Geräte, welche auf dem Wertstoffhof abgegeben werden können, finden sich in den Entsorgungsbehältern.

Täglich sammeln die Friedhofsmitarbeiter diese Dinge dann von den Freiflächen und Gräbern. Im Namen der Stadt bittet Hannelore Lorenz die BürgerInnen dringend darum, ihren Hausmüll und alle Abfälle, die nicht auf den Friedhof gehören, in der heimischen Mülltonne zu entsorgen.

Bildunterschrift: Ein Fuchs hier mit seiner Beute aus dem Hausmüllangebot, das BürgerInnen unerlaubter Weise immer wieder in den Abfallkörben des Friedhofs Halberstadt entsorgen.

(Foto: Stadt Halberstadt/Friedhofsverwaltung)

Stadtverwaltung Halberstadt / Pressestelle /27.06.2020

 

 

© Ute Huch E-Mail

Zurück

Aktuelles

weitere aktuelle Meldungen

Sags uns einfach