Sie befinden sich hier: Startseite » Kultur + Freizeit
Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Tag des offenen Denkmals 2021 – Bücherflohmarkt, Führungen und mehr in der Stadtbibliothek „Heinrich Heine“

[(c): Stadtbibliothek Halberstadt]

Am 12.09.2021 findet wieder der bundesweite „Tag des offenen Denkmals“ statt. Über 8.000 Denkmale öffnen ihre Pforten und laden online oder digital zu Besichtigungen ein.

 

Motto der größten Kulturveranstaltung ist in diesem Jahr „Schein & Sein – in Geschichte, Architektur und Denkmalpflege “. Mit dabei ist diesmal auch die Halberstädter Stadtbibliothek. Seit dem Jahr 2000 ist sie in der ehemaligen Peterskapelle und im Nordflügel des Petershofes untergebracht.  Während der knapp zweijährigen Bauphase ist ein bemerkenswerter Spagat zwischen Geschichte und Zukunft gelungen. Die Liebe zu der historischen Bausubstanz und zu den vielen kleinen baulichen und gestalterischen Details begeistert noch heute die Bibliotheksbesucher.

Alle Interessierten können sich von 11.00 bis 17.00 Uhr von dem gelungenen Umbau überzeugen. Um 14.00 Uhr gibt es eine ca. einstündige Führung vom Keller bis zum Boden ein. Außerdem präsentieren wir eine kleine Ausstellung rund um das Thema „Basteln mit Büchern“. Mit viel Liebe zum Detail sind dafür in den letzten beiden Jahren viele beeindruckende Buchkunstwerke entstanden.

 

Der Bibliotheksförderverein Halberstadt e. V. lädt ebenfalls zum beliebten Bücherflohmarkt ein. Romane, Kinder- und Sachbücher, aber auch CDs, DVDs und Hörbücher warten darauf, zu kleinen Preisen ihren Besitzer zu wechseln.

Die geltenden Corona-Regeln sind beim Besuch der Bibliothek und des Bücher-flohmarktes einzuhalten.

 

Bilder: Bücherflohmarkt 2020

@Stadtbibliothek

Stadtverwaltung Halberstadt/Pressestelle 01.09.2021

© Larissa Böst E-Mail

Zurück