Sie befinden sich hier: Startseite » Ortsteile
Artikel-Slider | Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Bürger+Rathaus | Aktuelles - Leben+Wohnen | Aktuelles - Ortsteile | Start-Slider

Halberstadt-Rad-und Wegestrategie-Umfrage zum Bürgerbegehren

[(c): Stadt Halberstadt, Verkehrsplanung]

Liebe Halberstädterrinnen, liebe Halberstädter, liebe Radfahrer und liebe Fußgänger,

im Mai haben Sie bei der Kommunalwahl entschieden, dass die Stadt Halberstadt in den Jahren 2020-2022 jeweils eine Millionen Euro für den Bau und die Sanierung von Rad- und Gehwegen investiert.

Dies haben Sie nicht ohne Grund getan. Der Stadtverwaltung ist die Problematik von vielen desolaten Rad- und Gehwegen bekannt. Derzeit wird ein Plan erstellt, wie und wo die zuvor genannten Mittel sinnvoll zu investieren sind.


Auch dabei sollen Sie nicht unbeteiligt bleiben, da Sie genauso wie wir diese Wege tagtäglich benutzen müssen und auch gerne benutzen sollen und wollen. Deswegen haben wir für Sie einen kurzen Fragebogen erstellt, in der Sie ihre persönlichen Schwachstellen im Rad- und Gehwegenetz von Halberstadt und natürlich auch in den Ortsteilen Halberstadts dokumentieren können.

Den Fragebogen erhalten Sie als Download. Das Dokument kann direkt als pdf-Dokument ausgefüllt werden. Anschließend bitten wir Sie, den ausgefüllten Fragebogen, gerne auch mit Bildern der betreffenden Schwachstellen, an unseren Verkehrsplaner unter der E-Mail-Adresse habsick@halberstadt.de  zu senden. Alternativ liegen die Fragebögen auch im Bürgerbüro aus. Auch dort können Sie direkt ausgefüllt und wieder abgegeben werden.

Sollte Ihnen spontan auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder bei anderen Wegen ein Ärgernis auffallen, können Fotos auf Instagram unter den Hashtags: #hbsradwege oder #hbsfusswege mit Ortsangabe (Straße/Hausnummer) erstellt werden, die ebenfalls in die Auswertung der Umfrage einfließen werden.

Sollten Fragen zu dem Thema bestehen, steht Ihnen Herr Habsick unter der Telefonnummer: 03941/55-1620 zur Verfügung.

Symbol Beschreibung Größe
Umfrage zum Bürgerbegehren zur Verbesserung der Geh- und Radwege in Halberstadt
0.5 MB

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück
Artikel-Slider | Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Bürger+Rathaus | Aktuelles - Leben+Wohnen | Aktuelles - Ortsteile | Start-Slider

Halberstadt-Rad-und Wegestrategie-Umfrage zum Bürgerbegehren

[(c): Stadt Halberstadt, Verkehrsplanung]

Liebe Halberstädterrinnen, liebe Halberstädter, liebe Radfahrer und liebe Fußgänger,

im Mai haben Sie bei der Kommunalwahl entschieden, dass die Stadt Halberstadt in den Jahren 2020-2022 jeweils eine Millionen Euro für den Bau und die Sanierung von Rad- und Gehwegen investiert.

Dies haben Sie nicht ohne Grund getan. Der Stadtverwaltung ist die Problematik von vielen desolaten Rad- und Gehwegen bekannt. Derzeit wird ein Plan erstellt, wie und wo die zuvor genannten Mittel sinnvoll zu investieren sind.


Auch dabei sollen Sie nicht unbeteiligt bleiben, da Sie genauso wie wir diese Wege tagtäglich benutzen müssen und auch gerne benutzen sollen und wollen. Deswegen haben wir für Sie einen kurzen Fragebogen erstellt, in der Sie ihre persönlichen Schwachstellen im Rad- und Gehwegenetz von Halberstadt und natürlich auch in den Ortsteilen Halberstadts dokumentieren können.

Den Fragebogen erhalten Sie als Download. Das Dokument kann direkt als pdf-Dokument ausgefüllt werden. Anschließend bitten wir Sie, den ausgefüllten Fragebogen, gerne auch mit Bildern der betreffenden Schwachstellen, an unseren Verkehrsplaner unter der E-Mail-Adresse habsick@halberstadt.de  zu senden. Alternativ liegen die Fragebögen auch im Bürgerbüro aus. Auch dort können Sie direkt ausgefüllt und wieder abgegeben werden.

Sollte Ihnen spontan auf dem Weg zur Arbeit, zum Einkaufen oder bei anderen Wegen ein Ärgernis auffallen, können Fotos auf Instagram unter den Hashtags: #hbsradwege oder #hbsfusswege mit Ortsangabe (Straße/Hausnummer) erstellt werden, die ebenfalls in die Auswertung der Umfrage einfließen werden.

Sollten Fragen zu dem Thema bestehen, steht Ihnen Herr Habsick unter der Telefonnummer: 03941/55-1620 zur Verfügung.

Symbol Beschreibung Größe
Umfrage zum Bürgerbegehren zur Verbesserung der Geh- und Radwege in Halberstadt
0.5 MB

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück

Aktuelles

Sags uns einfach