Sie befinden sich hier: Startseite » Leben + Wohnen » Kinder » Kinder- und Jugendtelefon

25 Jahre Kinder- und Jugendtelefon in Halberstadt

Was passiert eigentlich, wenn Kinder und Jugendliche die Nummer gegen Kummer anrufen?

Die Nummer gegen Kummer [(c): Jeannette Schroeder]
Kinder- und Jugendtelefon


Das Kinder- und Jugendtelefon ist ein leicht erreichbares, anonymes und kostenfreies Beratungsangebot. Wesentliche Prinzipien der Arbeitsweise sind Anonymität und Schweigepflicht. Kinder und Jugendliche erhalten die Möglichkeit, anonym und unkompliziert GesprächspartnerInnen zu finden, die ihnen Zeit schenken, die sie ernst nehmen und die ihnen zuhören.

 

 

 

 


Kinder und Jugendliche werden unterstützt, erste Schritte zur Veränderung selbst zu gehen.
Das Kinder- und Jugendtelefon gibt Hilfe zur Selbsthilfe und kann andere Hilfsangebote vermitteln.

Es ist in Halberstadt montags bis freitags von 14.00 bis 20.00 Uhr unter 116 111 zu erreichen,
bundesweit montags bis samstags von 14.00-20.00 Uhr.
www.nummergegenkummer.de

 

Wie können Sie das Angebot unterstützen?

Sie können das Kinder- und Jugendtelefon unterstützen mit

GELDSPENDEN
und / oder
ZEITSPENDEN

Ansprechpartnerin:
Elke Dohrmann
elke.dohrmann@awo-harz.de
03941-69 67 18

SPENDENKONTO:
Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Harz e.V.
Harzsparkasse
IBAN:  DE16 8105 2000 0341 0310 38
BIC:     NOLADE21HRZ
Verwendungszweck:  Kinder- und Jugendtelefon

 ZEITSPENDEN -  ehrenamtliche Beraterin/Berater

 Ausbildung zur ehrenamtlichen Beraterin/ehrenamtlichen Berater am Kinder- und Jugendtelefon

Sie haben Interesse an Kindern und Jugendlichen?
Sie haben Verständnis, Geduld, eine Portion Humor und monatlich 8-10 Stunden Zeit?
Dann begrüßen wir Sie gern in unserem Beratungsteam!

Veranstaltungsmodus: ca. 25 Veranstaltungen nach Vereinbarung in der Gruppe (abends und am Wochenende)

Voraussetzungen

  • Zeit zum Zuhören, viel Verständnis, eine gute Portion Gelassenheit und Humor
  • Interesse an Kindern und Jugendlichen
  • Zuverlässigkeit
  • Bereitschaft zur ständigen Qualifikation, Offenheit, Zuverlässigkeit
  • ein monatliches Zeitbudget von ca. 8-10 Stunden.

Ehrenamtliches Engagement beim Kinder- und Jugendtelefon und Elterntelefon bietet Ihnen:

  • eine kontinuierliche Betreuung
  • Fortbildungen und regelmäßige Superversionen, die Ihnen helfen, anderen zu helfen.
  • Erfahrungen fürs Leben
  • soziale Kompetenzen, die Ihnen Hilfestellungen geben –weit über Ihr Ehrenamt hinaus.
  • regen Austausch
  • Gespräche,
  • Arbeit im Team,
  • Kontakte zu anderen engagierten Menschen,
  • kulturelle Erlebnisse im Team.
  • eine fundierte Ausbildung
  • ca. 100 Stunden, in denen alle wichtigen Qualifikationen zur telefonischen Beratung vermittelt werden.

Um gut auf die Beratung vorbereitet zu sein, erhalten Sie eine ca. 100 stündige Ausbildung zu folgenden Themen (Auswahl):

  • Gesprächsführung
  • Besonderheiten telefonischer Beratung
  • Schwierige Beratungssituationen
  • Rechtliche Fragen der Beratung am KJT
  • Hilfesysteme
  • Entwicklungspsychologie
  • Lebensfelder: Familie, Schule und Gleichaltrige
  • Partnerschaft, Liebe und Sexualität
  • Sucht und selbstverletzendes Verhalten
  • Sexualisierte Gewalt
  • Mobbing
  • Medienkompetenz
  • Freizeit

Auszeichnungen:

  • 2002   Silberner Roland der Stadt Halberstadt
  • 2011   Nominierung für den Deutschen Engagementpreis
  • 2016   Ehrenamtspreis der Stiftung Deutsche Kinder- , Jugend- und Elterntelefone

Träger


AWO Kreisverband Harz e.V.

Das Kinder- und Jugendtelefon Halberstadt ist ein Angebot der Arbeiterwohlfahrt Kreisverband Harz e.V. in Zusammenarbeit mit Nummer gegen Kummer e.V. und Mitglied im Deutschen Kinderschutzbund

Symbol Beschreibung Größe
Lust auf Ehrenamt? - Ausbildung zum ehrenamtlichen BeraterIn am Kinder- und Jugendtelefon
(c) Jeannette Schroeder
0.9 MB

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück

Aktuelles

weitere aktuelle Meldungen