Sie befinden sich hier: Startseite » Kultur + Freizeit » Bibliothek » Aktuelles / Buchtipps
BCKategorie 21.09.2015 09:27:53 Uhr

Aktuelles / Buchtipps

Aktuelle Neuanschaffungen für Kinder, Jugendliche und Erwachsene [(c): Stefanie Zilz]

(Hör-)Buchtipps für den Oktober

R 11 Hörbuch Heiteres
Bergmann, Renate:

"Besser als Busfahren - die Online-Omi legt ab"
"Ein Tag Altenheim kostet 180 €, ein Tag Kreuzfahrt nur 120 €. Ich habe das mal meiner Tochter gesagt.
«Man muss das Leben genießen, solange man noch krauchen kann! Wer weiß, wie lange es noch geht ohne Pflegekraft? Meine Freundin Gertrud spricht ja schon seit Jahren von Busfahrten und Kluburlaub! Die spinnt doch! Da pullern Kinder ins Wasser und man muss den ganzen Tag Ententanz machen. Nicht mit Renate Bergmann, ich spendierte uns einen richtjen Urlaub.
Also sind wir los und haben eine Kreuzfahrt gemacht. Die fahren gar nicht über Kreuz, sondern eine große Schleife. Wussten Sie das?
Wir haben jedenfalls viel erlebt. Ich habe den ganzen Schrank voll mit neuen flauschigen Handtüchern, und im Froster ist Dauerwurst vom Büfett für bis Ostern hin!»."


R 11 Hörbuch Erzählungen
Heidenreich, Elke:

"Ab morgen wird alles anders - Kolumnen über das Leben, die Liebe und andere Kleinigkeiten"
"«Wo, bitte, geht’s zum Paradies?» Den genauen Weg kennt die Bestseller-Autorin Elke Heidenreich nicht. Aber: 17 Jahre lang hat sie sich in der Zeitschrift «Brigitte» über all das Gedanken gemacht, was am Wegesrand liegt – Gedanken, die auch heute, 17 Jahre nach Erscheinen der letzten Kolumne, noch ihre Gültigkeit haben: über Literatur und Fensterputzen, über Zeitverschwendung und Grünkohl, aber auch über den Tod und das Glück. Mit klugem Witz und hinreißend bissiger Ironie enthüllt Elke Heidenreich die absurde Seite des Alltäglichen – und lässt den Leser so manches Mal mitten im Lachen überrascht und nachdenklich innehalten.."


R 11 Hörbuch Thriller
Delaney, J.P.:

"The girl before - sie war wie du. Und jetzt ist sie tot"
"Manchmal habe ich das Gefühl, dass ich nicht allein bin. Manchmal glaube ich, dass dieses Haus mich beobachtet. Etwas muss hier geschehen sein. Etwas Schreckliches.
Nach einem Schicksalsschlag braucht Jane dringend einen Neuanfang. Daher überlegt sie nicht lange, als sie die Möglichkeit bekommt, in ein hochmodernes Haus in einem schicken Londoner Viertel einzuziehen. Sie kann ihr Glück kaum fassen, als sie dann auch noch den charismatischen Besitzer und Architekten des Hauses kennenlernt. Er scheint sich zu ihr hingezogen zu fühlen. Doch bald erfährt Jane, dass ihre Vormieterin im Haus verstarb – und ihr erschreckend ähnlich sah. Als sie versucht, der Wahrheit auf den Grund zu gehen, erlebt sie unwissentlich das Gleiche wie die Frau vor ihr: Sie lebt und liebt wie sie. Sie vertraut den gleichen Menschen. Und sie nähert sich der gleichen Gefahr."



Neues in der Kinder- und Jugendbibliothek:

Computer
Bergner, Nadine ; Leonhardt, Thiemo:

"Eigene Apps programmieren für Dummies Junior - erwecke das Smartphone zum Leben : auf einen Blick: kinderleicht eigene Smartphone-Apps entwickeln, Vielfalt von Android-Apps kennenlernen, Screen gestalten, Töne einbinden, Sensoren nutzen, die digitale Welt mitgestalten"

"Was eine App ist, weißt du sicher schon. Aber hast du auch mal daran gedacht, eine eigene App zu programmieren? In diesem Buch erfährst du, wie das mit dem kostenlosen App Inventor ganz einfach geht. Am Beispiel einer ersten Mini-App lernst du den Unterschied zwischen Design und Funktion kennen. Nach und nach findest du mit Hilfe des Buches heraus, wie du die vielen Funktionen des Smartphones ansprechen kannst, zum Beispiel den Lagesensor oder die Ortung per GPS. Ganz nebenher lernst du auch ein bisschen Englisch, denn das Programm kommt aus den USA. Die App kannst du dann tatsächlich auf deinem Smartphone laufen lassen. Wenn du kein Smartphone hast, nutzt du den Android-Simulator. Bestens geeignet für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahre."

Freizeit: Handarbeit / Technik
Blumenkranz, Anna:

"Wearables für Maker - experimentieren, nähen, gestalten : steige ein in die Welt der Wearables und schaffe deine eigenen Unikate"
"Elektronik ist mehr als nur abstrakte Schaltkreise und blinkende Lämpchen: Vernetzt mit Microcontroller und verschiedenen Materialien, wird Elektronik auf ganz neue Weise erlebbar. Nebenbei wird auch noch programmiert und kreativ gestaltet – da kommt sicher keine Langeweile auf!"

Freizeit: Sport
Götz, Barbara ; Späth, Gabi:

"Ich bin stark! - Selbstverteidigung für Mädchen"
"Wer hat nicht manchmal Angst davor, im Dunkeln nach Hause zu gehen? Vielen fällt es schwer, sich gegen gemeine Mitschüler durchzusetzen. Und man ärgert sich, wenn man blöd angemacht oder sogar betatscht wird, und sich nicht traut, sich dagegen zu wehren! Die Autorinnen sind zwei erfahrene Ausbilderinnen in Selbstverteidigung und geben viele praktische Tipps und Trainingsvorschläge, wie man sein Selbstvertrauen stärken und sich besser behaupten kann. Und für den Ernstfall zeigen sie, wie man sich schützt und verteidigt."


Neues aus der Schüler- und Jugendbibliothek:

Erzählung ab 5. Schuljahr Internet
Kaçi, Karen:

"Homevideo"
"Intensiv, drastisch und bewegend - das Buch zum vielfach ausgezeichneten TV-Film »Homevideo« (Grimme-Preis 2012) --- Jakobs Kamera ist wie ein Tagebuch. Mit ihr filmt der 15-Jährige, was ihn bewegt. Doch dann gerät ein selbstgedrehtes, intimes Video durch Zufall in die Hände von Mitschülern, die es ins Netz stellen. In kürzester Zeit verbreitet es sich in der ganzen Schule und nicht nur dort. Jakob wird ausgelacht, angemacht, gemobbt. Seine Freundin zieht sich von ihm zurück. Lehrer und Eltern wissen kaum, wie sie mit der Sache umgehen sollen. Keiner kann helfen, keiner kann die Hassbotschaften stoppen. Und das Unglück nimmt seinen Lauf."


Erzählung ab 5. Schuljahr Dystopie
Eschbach, Andreas:

"Aquamarin" (Band 1)
"Hüte dich vor dem Meer! Das hat man Saha beigebracht. Eine seltsame Verletzung verbietet der Sechzehnjährigen jede Wasserberührung. In Seahaven ist Saha deshalb eine Außenseiterin. Die Stadt an der Küste Australiens vergöttert das Meer. Wer hier nicht taucht oder schwimmt, gehört nicht dazu. So wie Saha. Doch ein schrecklicher Vorfall stellt alles in Frage. Zum ersten Mal wagt sich Saha in den Ozean. Dort entdeckt sie Unglaubliches. Sie besitzt eine Gabe, die nicht sein darf - nicht sein kann. Nicht in Seahaven, nicht im Rest der Welt. Wer oder was ist sie? Die Suche nach Antworten führt Saha in die dunkelsten Abgründe einer blauschimmernden Welt."


Erzählung ab 5. Schuljahr Dystopie
Eschbach, Andreas:

"Submarine" (Band 2)
"Noch immer kann es Saha kaum glauben: Sie ist ein Submarine, halb Mensch, halb Meermädchen. Gemeinsam mit ihrem Schwarm erkundet sie den Ozean. Als Saha auf den mysteriösen Prinzen des Graureiter-Schwarms trifft und mit ihm auf seinem Wal reitet, ist sie wie verzaubert. Sie ist entschlossen, von nun an selbst über ihr Schicksal zu bestimmen. Doch der König der Graureiter hegt finstere Pläne für die Submarines, in denen ausgerechnet Saha als Mittlerin zwischen den Welten eine wichtige Rolle spielt. Saha gerät in große Gefahr und muss eine folgenschwere Entscheidung treffen."

Aktuelles

weitere Aktuelle Meldungen