Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen

Die Kindertagesstätte Holzbergwichtel darf sich ab sofort Naturkita nennen

[(c): Stadtmarketing/Öffentlichkeitsarbeit]

Am 15.07.2022 fand in Sargstedt bei den Holzbergwichteln ein großes Sommerfest statt. Hier wurden u. a. die beiden ABC-Schützen Ella und Sanjo verabschiedet.

Höhepunkt des Festes war die Verleihung des Kneippzertifikates durch Thomas Gethe vom Kneipp Landesverband Sachsen-Anhalt.

Schon vor drei Jahren begann das Team der Kita Holzbergwichtel mit seinen ersten Überlegungen. Was früher einmal ganz selbstverständlich war, ist vielen von uns heute abhanden gekommen: Das Gefühl für die Natur, Leben mit den Jahreszeiten und das Bewusstsein für ein gesundes Verhältnis zur Umwelt. Um „ihren“ Kindern die Natur und ihre Umwelt sehr nahe zu bringen,  entschied sich das Team um Leiterin Steffi Schmolke dazu, sich auf den Weg zur Kneipp-Kita zu machen.

In Kneipp-Kindergärten lernen Kinder schon früh spielerisch die Grundlagen einer gesunden und natürlichen Lebensweise. Das beginnt – typisch für Kneipp – bei Wasseranwendungen. Klar, dass die Kinder dabei großen Spaß haben.

Aber auch die weiteren vier Säulen der Kneipp Philosophie kommen zum Einsatz: Spielerische Bewegung, verantwortungsvoller Umgang mit der Natur, zum Beispiel im eigenen Kräutergarten, den sie selbst angelegt haben, bis hin zu gesunder und leckerer Ernährung  – und zwar immer in ausgewogenem Verhältnis. So wissen die Holzbergwichtel, wie man ein gesundes Frühstück zubereitet und zeigen ihren Eltern ger, was man bei der Wasseranwendung beachten muss.

Unterstützt wurde die Kita bei ihrem Vorhaben durch die Stadt Halberstadt sowie durch Birgit Boja, Projektleiterin des Kneipp-Vereins Magdeburg e.V.

Ein großes Dankeschön sprach Steffi Schmolke, Leiterin der Kindertagesstätte, ihrem Team und den Eltern aus. „Die Zertifizierung ist die Belohnung und Anerkennung für unser Engagement. Wir wollen mit der Zertifizierung ein Zeichen setzen und dies als Ansporn nehmen, unseren Kindern bestmöglich die kneippsche Lehre zu vermitteln,“ sagt sie abschließend.

Thomas Fahldieck, Abteilungsleiter Bildung, Jugend und Sport überbrachte die Glückwünsche der Stadt Halberstadt.

Groß war die Überraschung bei den Holzbergwichteln, als sie von der Halberstädterin Frau Schuchmann noch selbsgebastelte Geschenke überreicht bekamen.

Ella und Sanjo, die nun ihre Kindereinrichtung verlassen, um zur Schule zu gehen, durften nach dem Festprogramm das neue Holzschild am Kindergarten enthüllen. NATURKITA – Holzbergwichtel ist darauf zu lesen.

Anschließend konnten alle bei einem gemeinsamen Sommerfest die Zertifizierung, aber auch die Schulabgänger, feiern. Bei Kaffee und Kuchen konnten sich die Besucher*innen über die 5 Säulen der Kneipp-Philosophie spielerisch informieren und an einer Tombola teilnehmen.

Foto oben: Stadtmarketing/Öffentlichkeitsarbeit Halberstadt - Thomas Gethe vom Kneipp Landesverband Sachsen-Anhalt (links) überreicht der Leiterin Steffi Schmolke (Mitte) das Zertifikat. Die Erzieherinnen Steffi Köhler (hinten links) und Gabi Ermes (hinten rechts) freuten sich mit den ABC-Schützen Sanjo und Ella (vorn).

©Stadt Halberstadt, 19.07.2022

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück