Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Azubis werden Trainer

AÜL - neue Initiative für Schulsport und Betriebliches Gesundheitsmanagement

Am vergangenen Wochenende begann für junge Mitarbeiter der Halberstadtwerke, der BARMER und REWE mit einer ersten Schulung die Ausbildung zum Azubiübungsleiter. Hier lernen die Teilnehmer alles, um Sport-AGs im offenen Ganztag oder Betriebssportgruppen in Unternehmen zu leiten. Ziel ist es, den Sport in der Kommune zu stärken.    

Die vom Kreissportbund Harz durchgeführte und von Laurenz Sports koordinierte Maßnahme ermöglicht es den Teilnehmern, eine Übungsleiterlizenz zu erwerben, um qualifizierte Sport-Übungen und Sport-AGs in ihren Unternehmen oder an Schulen durchzuführen. 

Oberbürgermeister Andreas Henke: „Bewegung, Sport, gesunde Lebensweise und damit Gesundheitsprävention zu stärken, sind ein großes Anliegen der Stadt Halberstadt. Umso mehr freuen wir uns, dass wir dafür starke Partner an unserer Seite wissen, die mit dem Azubi-Übungsleiter- Projekt einen wichtigen Impuls setzen.“

Das Projekt Azubiübungsleiter ist ein gesamtgesellschaftliches Projekt, das Schulen, Vereine und die Wirtschaft in der Region miteinander verbindet. Auszubildende werden von Ihren Unternehmen für eine Qualifizierung zum Übungsleiter durch die Sportbünde für einige Stunden in der Woche freigestellt. Laurenz Sports hat dazu ein Netzwerk-Konzept entwickelt, dass dafür Sorge trägt, dass sich die Teilnehmer, Unternehmen, Schulen und Kommunen austauschen können. 

Die Idee des Azubiübungsleiters entstand vor dem Hintergrund der Entwicklung der Ganztagsschulen. Hier sehen Studien gleich zwei Faktoren, die bei der Entwicklung des AÜL Pate standen: Kinder haben immer weniger Zeit für außerschulische Aktivitäten; insbesondere auch für Sport. Vereinen und Schulen fehlt deshalb der Nachwuchs und Übungsleiter. So entsteht ein Kreislauf, der durch die verzahnten Aktivitäten im Bereich AÜL unterbrochen werden kann. 

Die erworbenen Soft Skills der Auszubildenden sind für die entsendenden Unternehmen auch sehr wertvoll. Diese Schlüsselkompetenzen gewinnen in der modernen Arbeitswelt immer mehr an Bedeutung. So entstehen Synergie-Effekte für die Teilnehmer, die lokale Wirtschaft und die Gesellschaft. 

© Jörg König E-Mail

Zurück