Sie befinden sich hier: Startseite » Ortsteile » Schachdorf Ströbeck » Kulturdorf

Kulturdörfer in Ströbeck

[(c): Stadt Halberstadt, Ortsteil Ströbeck]

Bis 2010 war jedes Jahr ein Dorf Europäisches Kulturdorf des Jahres und damit Gastgeber für Konferenzen zu wirtschaftlichen oder gesellschaftlichen Themen, für Kulturaustauschtreffen und für ein Jugendcamp. Seit 2011 teilen sich die Kulturdörfer die Organisation des Kulturdorfjahres untereinander auf. Jeweils ein Dorf organisiert die Konferenz, ein anderes den Kulturaustausch und ein drittes das Jugendcamp.



Ströbeck - Das Kulturdorf 2006

Im Jahr 2006 war das Schachdorf Ströbeck Kulturdorf des Jahres und damit Gastgeber für Konferenzen, Kulturaustausch und Jugendcamp. Nun konnten sich die Ströbecker für die herzliche Aufnahme in den anderen Ländern revanchieren. Bei den Kulturaustauschtreffen verwandelte sich der Schachplatz in einen mediterranen Marktplatz mit Musik und Tanz. Das waren unvergessliche Erlebnisse vor allem für die vielen Bürger von Ströbeck, die mit ihren Gästen feierten. Hier wurde Europa lebendig. Das Kulturdorfjahr hat Spuren in Ströbeck hinterlassen. Hinter der Kirche wurde ein Europapark angelegt. Er ist in der Form einer Landkarte Europas gestaltet. So reichten sich beispielsweise zur Eröffnung im Mai 2006 Ungarn und Österrreich die Hände über die Landesgrenze. Künstler des niederländischen Kulturdorfes hinterließen im Museumshof ein Gemälde auf der Museumsmauer. Es stellt Ströbecker in schwarz- weiß karierter Badekleidung dar, die über eine Mauer nach dem Badeort Wijk aan Zee schauen.

Der Ströbecker Kulturdorfverein

2007 gründete sich der Kulturdorfverein Schachdorf Ströbeck e.V., der seitdem jährlich am letzten Septemberwochenende das internationale Musikfestival "Musik auf dem Dorf" veranstaltet. So bleibt die Freude und das Lebensgefühl der internationalen Begegnungen über 2006 hinaus in Ströbeck erhalten.

Kulturaustausch 2011

2011 feierte Ströbeck "1000 Jahre Schach" und nahm das Jubiläum zum Anlass, zum Kulturaus- tausch nach Ströbeck einzuladen. Wieder einmal hinterließen die Kulturdörfer unvergessene Eindrücke im Schachdorf.

Jugendcamp 2014

2014 lud Ströbeck zum Jugendcamp der Kulturdörfer ein. Erstmals wurde das Jugendcamp von den Jugendlichen unseres Dorfes geplant, organisiert und durchgeführt mit Unterstützung des Kulturdorfvereins Schachdorf Ströbeck e.V. Zum Thema "Kommunikation" lebten, arbeiteten und feierten rund 60 Jugendliche aus den Kulturdörfern und der Slowakei gemeinsam eine Woche in Ströbeck. Dabei entstanden u.a. Skupturen und Filme. Ein besonderer Höhepunkt war zweifellos die Teilnahme der Jugendlichen an dem großen Festumzug zum Sachsen-Anhalt-Tag im benachbarten Wernigerode.

© Anja König E-Mail

Zurück

Aktuelles

weitere aktuelle Meldungen

Sags uns einfach