Sie befinden sich hier: Startseite » Tourismus

Aktuelles / Buchtipps

Nach mehrwöchiger Corona bedingter Schließung öffnet die Stadtbibliothek Halberstadt am 8. März 2021 [(c): Stefanie Hahn]

Aktuelles

+++ Update 22.03.2021 +++ Stadtbibliothek öffnet wieder zu den gewohnten Öffnungszeiten +++
Nach mehrwöchiger Corona bedingter Schließung konnte die Stadtbibliothek Halberstadt ab 8. März 2021 wieder öffnen.
Der Besuch ist entsprechend der aktuellen Eindämmungsverordnung des Landes Sachsen-Anhalt und der derzeitigen Infektionslage nur mit einer Terminbuchung und unter Einhaltung der geltenden Hygienevorschriften möglich.
Ab 29.3.2021 gelten wieder die gewohnten Öffnungszeiten der Bibliothek. Terminbuchungen sind Montag bis Freitag von 11.00 bis 18.00 Uhr und Samstag von 10.00 bis 13.00 Uhr möglich. Mittwochs ist die Bibliothek geschlossen.
Die Buchung kann telefonisch unter 03941-551490 oder per Mail bibhbs@halberstadt.de erfolgen. Auf der Startseite der Stadt Halberstadt https://www.halberstadt.de/de/de.html können die Termine auch online gebucht werden. https://www.etermin.net/halberstadt?calendarid=95583 
Selbstverständlich bietet die Stadtbibliothek weiterhin einen Abholservice an. Dafür können Bibliotheksnutzer ihre Medienwunschliste per Mail oder telefonisch bestellen und abholen.
Der Lieferservice wird eingestellt.
Eine Verlängerung der Leihfrist ist weiterhin telefonisch oder per E-Mail möglich.

 

Buchtipps für den April

R 11 Heiteres
Bergmann, Renate:
"Fertig ist die Laube"

»Letzten Sommer sind Gertrud und ich unter die Laubenpieper gegangen. Der Gunter Herbst, Gertruds Lebensgefährte, musste nämlich unters Messer. Und da ihm seine Kohlrabi und Tomaten so sehr am Herzen liegen, haben wir uns derweil um seine Parzelle in der Kolonie ‚Abendfrieden‘ gekümmert. Aber herrje, so ein Garten ist ja niemals fertig! Wenn Se hinten gejätet haben, sprießt vorne schon wieder das Unkraut. Trotzdem haben wir bei der Wahl zum schönsten Garten der Kolonie den zweiten Platz gemacht! Für den ersten Platz hat es nicht gereicht, wissen Se, die Schlehdorn von Parzelle 6 hatte uns eine hübsche Topfpflanze ins Gewächshaus gestellt, und dann hätte der Günter Habicht beinahe wegen Hanfanbau die Polizei gerufen, denken Se sich das nur! Aber ein zweiter Platz ist ja auch schön.«


R 11 Liebe
Dalban-Moreynas, Géraldine:
"An Liebe stirbst du nicht"

Paris. An einem Novembersonntag begegnen sich die beiden zum ersten Mal am bogenförmigen Eingangstor. Es regnet. Als er den Hof betritt, bleibt ihr Herz stehen. Als sie auf ihn zukommt, bringt er kein Wort heraus. Später stellen sie gemeinsam fest, dass das der Moment war, in dem alles begann. – Ein beeindruckender, unvergesslicher Debütroman, der einem den Atem nimmt; spannend bis zur letzten Seite – unerwartet, modern und voller Leidenschaft.


R 11 Familie
Speck, Daniel:
"Jaffa Road"

Eine Villa am Meer unter Palmen: Die Berliner Archäologin Nina reist nach Palermo, um das Erbe ihres verschollenen Großvaters Moritz anzutreten. Dort begegnet sie ihrer jüdischen Tante Joëlle - und einem mysteriösen Mann, der behauptet, Moritz’ Sohn zu sein. Elias, ein Palästinenser aus Jaffa.
Haifa, 1948: Unter den Bäumen der Jaffa Road findet das jüdische Mädchen Joëlle ein neues Zuhause. Für das palästinensische Mädchen Amal werden die Orangenhaine ihres Vaters zur Erinnerung an eine verlorene Heimat. Beide ahnen noch nichts von dem Geheimnis, das sie verbindet, in einer außergewöhnlichen Lebensreise rund ums Mittelmeer. Drei Familien, drei Generationen, drei Kulturen - und ein gemeinsames, bewegendes Schicksal: Nach »Piccola Sicilia« ist »Jaffa Road« Fortsetzung und Abschluss dieser Familiengeschichte.

 

Neues in der Sach- und Fachbuchebene:

K 152.4:
"Verboten!" - Schwarzer Humor in Bildern

Verboten gut! Wäre alles erlaubt, wir hätten nichts zu lachen. So schon.
160 Seiten voller erstklassiger Cartoons von bekannten und neu entdeckten Zeichnern.


K 921 Hannes Wader
"Trotz alledem" - Mein Leben

„Trotz alledem“: Hannes Waders Lebensgeschichte ist Arbeiterlied, Folksong und großer deutscher Gesellschaftsroman zugleich, geschrieben vom legendären Songwriter selbst. Kraftvoll, berührend, episch und poetisch wie in seinen Liedern erzählt Hannes Wader, was ihn und seine Musik geprägt hat: Nachkriegszeit auf dem Land, 68er-Jahre in Berlin, Deutscher Herbst, Friedensbewegung, der Kampf für eine gerechtere Welt und der Abschied von Illusionen. Ein Leben unter Frauen und Künstlern, mit Hunden und Pferden, Georges Brassens und Bob Dylan.


DVD Doku Natur
"Der mit dem Wald spricht" - Unterwegs mit Peter Wohlleben

Förster, Wald-Experte und Bestseller-Autor Peter Wohlleben wandert mit Prominenten durchs Dickicht, um ihnen Spannendes über Baum & Co. zu zeigen.
Peter Wohlleben entdeckt in Begleitung Prominenter - je zwei pro Folge - die Geheimnisse des Waldes. Ziele sind die Eifel, der Universitätsforst Sailershausen, der Schönbuch, der Pfälzer Wald, der Schwarzwald und der Hunsrück. Dabei gibt es auf den jeweiligen Wanderungen nicht nur viele wissenswerte Informationen über unsere Natur, sondern auch praktische Tipps, wie man Feuer macht oder im Freien übernachtet.


DVD Doku Tiere
"Cody" - Wie ein Hund die Welt verändert

Eine junge Familie adoptiert den rumänischen Straßenhund Cody in die Schweiz. Cody wächst ihr schnell ans Herz, verändert ihr Leben und eröffnet ihr eine neue Welt: das Zusammenleben von Mensch und Tier. Auf der Suche nach den Spuren seiner Vergangenheit erfährt die Familie mehr über das Leben in Rumänien, das Cody hinter sich gelassen hat. Er war dort mit der Streuner-Hündin Blanche in Freiheit, aber auch in ständiger Gefahr, umzukommen. Was passiert, wenn er mit seiner Vergangenheit konfrontiert wird und seine Gefährtin wiedersieht? Wie wird er sich entscheiden bleibt er in seiner Familie oder bevorzugt er das Leben mit Blanche? Codys Schicksal führt zu wichtigen Themen unserer Zeit: Wie gehen Menschen mit ihrer Umwelt, insbesondere mit Tieren um und sind sie dazu bereit, ihnen Rechte einzuräumen?

 

Neues aus der Kinderbibliothek

Zeitschrift
"Stafette"

Mit Stafette erweitert Ihr Kind sein Wissen Monat für Monat. Das spannende Magazin steckt voller aktueller Neuigkeiten, Berichte über ferne Länder, Sport-Reportagen, Computer-News und Experimente für Mädchen und Jungs ab der 3. Klasse. Stafette bietet interessante Aha-Momente und inspiriert dazu, auch mal kritisch und selbständig über Dinge nachzudenken.

Zeitschrift
"Dein Spiegel"

Lesen, staunen, verstehen. Kinder haben viele Fragen. „Dein SPIEGEL“ gibt Antworten. In spannenden und verständlich geschriebenen Geschichten erfahren junge Leser, was die Welt um sie herum gerade bewegt. Für zusätzliche Unterhaltung sorgen die beliebten Comics und Rätselseiten.

Zeitschrift
"Galileo genial"

Galileo genial geht Alltäglichem ebenso auf die Spur, wie kuriosen Erfindungen und verblüffenden Experimenten. Galileo genial ist für neugierige Kinder ab 8 Jahren, die sich von aufregenden Experimenten, praktischen Tipps und außergewöhnlichen Rätseln begeistern lassen.

Zeitschrift
"GEOlino"

GEOlino ist Deutschlands größtes Wissensmagazin für Kinder und Jugendliche. Vollgepackt mit überraschenden, spannenden und gut recherchierten Geschichten lernen Leserinnen und Leser zwischen 8 und 14 Jahren unsere Welt alle vier Wochen besser und besser kennen – und schätzen!

Zeitschrift
"GEOlino mini"

GEOlino Mini ist der Einstieg in die Welt des guten Journalismus für Kinder. Mit einer großen Bandbreite an Themen – vom Tierporträt bis zum Basteltipp – richtet sich das Mitmach-Magazin an neugierige Kinder von 5 bis 8 Jahren, die ihre ersten Schritte als Leserinnen und Leser machen.

Zurück