Sie befinden sich hier: Startseite » Tourismus

Aktuelles / Buchtipps

Bibliotheksteam_HaMaCo_2018 [(c): Florian Hartmann]

Aktuelles

+++ Save the date!!! +++

3. HaMaCo - Halberstädter Manga Convention am 19. September 2020 von 14.00 bis 18.00 Uhr
Konnichiwa! an alle Japan-Verrückten im Herzen Deutschlands...
Sind euch die großen Cons auch zu weit entfernt? Dann besucht uns doch auf der HaMaCo in Halberstadt!
Es erwarten euch Workshops, Künstlerstände, Merch-Händler und vieles mehr!

-----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Buchtipps

R 11 Thriller:
Douglas, Claire:
"Vergessen: pass auf, wen du in dein Haus lässt"

Nach dem Selbstmordversuch ihres Mannes ist Kirsty am Boden zerstört. Ein Neuanfang in ihrer alten Heimat Wales scheint daher perfekt. Dort, in einem abgeschiedenen alten Pfarrhaus, will sie eine kleine Pension eröffnen. Doch dann taucht wie aus dem Nichts Selena auf. Die Frau, die sie nie mehr in ihrem Leben hatte wiedersehen wollen. Kirsty ist außer sich: Was will Selena von ihr? Und warum findet Kirsty plötzlich jeden Morgen einen verwelkten Blumenstrauß vor der Haustür? Noch bevor sie Selena zur Rede stellen kann, wird diese ermordet. Und Kirsty weiß, dass die Wahrheit von damals nun endlich ans Licht kommen muss ...


R 11 Familie
Tartt, Donna:
"Der kleine Freund

Alexandria, eine kleine Stadt in den Südstaaten: Hier wächst Harriet Cleve voller Geborgenheit auf, und dennoch lastet ein dunkler Schatten auf ihrer Kindheit. Zwölf Jahre sind seit jenem Moment vergangen, an dem für die Familie Cleve die Welt jäh zum Stillstand kam: Eine Nachbarin fand Harriets neunjährigen Bruder Robin erhängt an einem Baum. Die Umstände eines rätselhaften Todes blieben in all der Zeit ungeklärt, doch in diesem heißen Sommer ist die eigensinnige Harriet fest entschlossen, Robins Mörder ausfindig zu machen...


R 11 Historisch
Cornwall, Bernard:
"Rotröcke"

Untertanen und Rebellen
Philadelphia ist im Jahr 1777 eine Stadt im Krieg – nicht nur zwischen amerikanischen und britischen Truppen, sondern auch mit sich selbst. Als die Stadt von den Briten erobert wird, fängt der wahre Kampf erst an. Der junge britische Rekrut Sam Gilpin hat seinen Bruder sterben sehen. Nun muss er sich zwischen dem Eid auf einen fernen König und seinem Gewissen entscheiden. Auch im Hause der wohlhabenden Beckets stehen sich Freunde der Freiheit und treue Untertanen erbittert gegenüber. Bald wird an einem Ort namens Valley Forge Geschichte geschrieben werden, zwischen Eis und Blut, und ein Land entstehen: Amerika

 

Sach- und Fachbücher:

D 910 Gysi, Gregor
"Ein Leben ist zu wenig" - Autobiografie

Gregor Gysi hat linkes Denken geprägt und wurde zu einem seiner wichtigsten Protagonisten. Hier erzählt er von seinen zahlreichen Leben: als Familienvater, Anwalt, Politiker, Autor und Moderator. Seine Autobiographie ist ein Geschichts-Buch, das die Erschütterungen und Extreme, die Entwürfe und Enttäuschungen des 20. Jahrhunderts auf sehr persönliche Weise erlebbar macht.


O 613
Bracht, Petra:
"Klartext Ernährung" - die Antworten auf alle wichtigen Fragen : wie Lebenmittel vorbeugen und heilen

Mit der richtigen Ernährung zu einem gesunden Körper – dieses Ziel teilen viele Menschen. Über kaum ein Thema jedoch streiten sich die Fachleute leidenschaftlicher als darüber, was unserem Körper guttut. Die führenden Ernährungsexperten Dr. med. Petra Bracht und Prof. Dr. Claus Leitzmann bringen ihr Fachwissen aus vielen Jahrzehnten Forschung und Praxis zusammen, um endlich Licht ins Dunkel zu bringen. Welche Lebensmittel sind wirklich gesund? Welche Nährstoffe brauchen wir und in welcher Menge? Welche Diäten und Trends schaden mehr, als dass sie helfen? Sollte man Gluten und Laktose wirklich meiden? Mit den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen und einer klaren Sprache zeigen die Ernährungsmedizinerin und der Ernährungswissenschaftler fachkundig, wie gute Ernährung gelingt und wie sie zur Förderung der Selbstheilung beiträgt. Die Autoren räumen mit Diäten und Produkttrends auf, die uns täglich als gesund verkauft werden und erklären, wie wir Unverträglichkeiten und Krankheiten wie Allergien, Osteoporose, Krebs, Demenz und vielen anderen vorbeugen können. Das große Wissensbuch zum Thema Essen und ein Plädoyer für pflanzliche und nachhaltige Ernährung.


D 210
Pohanka, Reinnhard:
"Die Urgeschichte Europas"

Der Bogen des Buches spannt sich von den ersten Urmenschen, die von Afrika aus Europa besiedelten, über die Neandertaler bis zum heute dominierenden Homo sapiens. Beginnend von den Menschen der Altsteinzeit über die Schöpfer der Höhlenmalereien in Frankreich und Spanien bis hin zu den ersten Hoch- Zivilisationen im Süden Europas wird die Vielfalt des prähistorischen Lebens gezeigt. Dieses Buch gibt nicht nur eine Darstellung der Geschichte und der wichtigsten archäologischen Funde von 800.000 v. Chr. bis in die Zeit um Christi Geburt, sondern es gestattet auch einen lebendigen Einblick in die Lebenswelt und in die sakralen Vorstellungen der Menschen der Urzeit. Besonderes Augenmerk wird der Beschreibung der soziologischen Verhältnisse der jeweiligen Epochen gewidmet, die in manchen Bereichen bis heute nachwirken.

 

Neues in der Kinderbibliothek:

Erzählung ab 3. Schuljahr Ferien
Auer, Margit:
"Benni und Henrietta" - Die Schule der magischen Tiere - Endlich Ferien ; Band 5

Eine Woche schulfrei! Benni genießt das Faulenzen – bis Onkel Johnnie kommt. Der will mit Benni auf ein Rockfestival, mit dem Motorrad! Henrietta, Bennis magische Schildkröte, ist begeistert. Doch schnell wird das Festival für die beiden zur Mutprobe. Und dann tauchen auch noch seltsame Lichter am Himmel auf. Grün wie Ufos.


Erzählung bis 2. Schuljahr Abenteuer
Wolz, Heiko:
"Zombies - bis der Arzt kommt"

Stefan und Anna sind auf der Suche nach einem verborgenen Tunnel unter ihrem Dorf.
Plötzlich tauchen in der Dunkelheit Zombies auf. Während Stefan einen von ihnen verfolgt, der im Gesicht wie ein Brokkoli aussieht, beginnt Anna, sich zu verändern … Ob es Stefan gelingt, sie mit einem Zaubertrank zu retten, den er in einem alten Buch gefunden hat?
Ein spannendes Erstleseabenteuer für alle, die Minecraft toll finden...


Erzählung ab 5. Schuljahr Gesellschaft
Quittera, Stepha:
"Weltverbessern für Anfänger"

An Minnas Schule wird ein Wettbewerb ausgeschrieben: Weltverbessern für Anfänger. Echt jetzt?! Immerhin, der Klasse, in der man sich am meisten engagiert, winkt eine Fahrt nach Tallinn. Minna lässt das erst mal kalt. Bis ihre Oma ins Pflegeheim kommt und glasklar wird, welchem Bereich des täglichen Lebens man eine deutliche Verbesserung verpassen könnte. Also organisiert Minna kurzerhand einen Pflegeheimbesuchsdienst. Keine leichte Aufgabe in einer Klasse, die selbst der Schulpsychologe meidet. Rumgezicke, Liebeskummer, Lehrergenerve und getrennte Eltern tun ihr Übriges. Was nach einigen Anlaufschwierigkeiten dann passiert, übersteigt allerdings nicht nur Minnas Vorstellungsvermögen ...

 

Neues aus der Schüler- / Jugendbibliothek:

Erzählung ab 5. Schuljahr Soziale Medien
Earl, Rae:
"#instacat" - Meine Katze hat mehr Likes als ich

Zwei Freundinnen, eine Katze und ein YouTube-Kanal, in dem nichts so läuft wie geplant ...
Alle, die nicht mehr weiterwissen, wenden sich an Millie Porter - sie hat immer die besten Ratschläge! Nur ihr eigenes Leben kriegt Millie nicht so recht auf die Reihe.
Also beschließt sie, zusammen mit ihrer besten Freundin Lauren einen Vlog zu starten, in dem die beiden über alles sprechen, was sie bewegt: Eltern, Make-up, Jungs, Schule. Und nicht einmal Erin Breeler, perfekte Mitschülerin und ungekrönte Königin von Instagram, kann sie davon abhalten!
Doch geht es im Leben wirklich nur um Follower, Filter und den richtigen Hashtag? Kann man auf YouTube erfolgreich werden und sich dabei selbst treu bleiben?


Erzählung ab 5. Schuljahr Mobbing
Lange, Erin Jade:
"Fire Wall"

Sie wollen Gerechtigkeit - es den Leuten heimzahlen, die ihren Mitschüler durch schlimme Mobbingattacken auf dem Gewissen haben. Und gleichzeitig die Cyber-Stasi, die seitdem sämtliche Onlineaktivitäten an der Schule aufs Strengste überwacht, austricksen. Dabei soll Eli ihnen helfen. Eli selbst ist zwar klar, dass das gefährlich werden könnte, aber die Verlockung, seine Hackerfähigkeiten zu testen, ist einfach zu groß. Doch was als Spiel beginnt, gerät nach und nach außer Kontrolle, und Eli erfährt, was passiert, wenn man Gerechtigkeit mit Rache verwechselt.

Erzählung ab 5. Schuljahr Thriller
Wallis de Vries, Mel:
"Ich sehe was, was du nicht siehst"

Emma ist verschwunden. Das letzte Mal haben ihre Freundinnen sie auf dem Weihnachtsfest gesehen. Seitdem gilt sie als vermisst. Zwar fehlt sie Lilly, Anouk, Bo und Mabel, dennoch beschließen die Mädchen schweren Herzens, den mit Emma geplanten Urlaub auch ohne sie anzutreten. Doch im Ferienort haben die Freundinnen das Gefühl, beobachtet zu werden. Als dann das T-Shirt in Bos Tasche auftaucht, das Emma trug, als sie verschwand, sind alle sich sicher: Emmas Mörder hat es auch auf sie abgesehen!

Zurück