Sie befinden sich hier: Startseite » Tourismus
Pressemitteilungneu | Pressemeldungen

Aktueller Stand zum Impfen

[(c): Pixabay]

Die Stadt Halberstadt, zuständig für das dezentrale Impfzentrum am Bahnhof, informiert, dass am Mittwoch nächster Woche  (31. März 2021) weitere vierhundert Impfdosen Astrazeneca im Bahnhof verimpft werden. Die Vereinbarung der Termine übernimmt der Landkreis.

Die Stadt stellt lediglich das Gebäude und einen Helfer vor Ort zur Verfügung. Impfberechtigt für diese Termine sind Personen der Priorität 2. Diese haben eine ärztlich bescheinigte Grunderkrankung. Die ärztliche Bescheinigung ist im Impfzentrum vorzulegen.

 

Damit wird in der Woche vor Ostern am Mittwoch, Donnerstag und Karfreitag geimpft. Die beiden letztgenannten Termine sind noch Impfungen mit Biontec in der Priorität 1 (Ü80).

In dieser Woche werden heute und am Freitag die Lehrer und Erzieher sowie am Donnerstag ebenfalls die Impfpriorität 1 geimpft.

Oberbürgermeister Daniel Szarata:
„Es ist gut, dass es mit dem Impfen vorangeht. Das ist ein erster Schritt aus der Pandemie herauszukommen.“ In dem Zusammenhang appelliert der Oberbürgermeister nochmals an alle Eltern, „die Schnelltestmöglichkeit an den Kitas und Schulen für ihre Kinder wahrzunehmen. Bedauerlicher Weise haben bisher nur wenige Eltern Gebrauch davon gemacht.“

Stadtverwaltung Halberstadt/Pressestelle/23.03.2021

 

© Lena Drewes E-Mail

Zurück