Pressemitteilungneu | Pressemeldungen | Aktuelles - Leben+Wohnen

Wiedereröffnung der Diesterweg-Grundschule und der Kita "Kleine Siedler"

Eröffnung Diesterweg GS und Kita Kleine Siedler

Am 21. Juli 2021 fand die Wiedereröffnung der Diesterweg-Grundschule in Verbindung mit dem Einzug der Kita „Die kleinen Siedler“ (ehemals Bummi) in Halberstadt statt.

Ab 9:30 Uhr startete auf dem Pausenhof der Diesterweg-Grundschule das Programm zur feierlichen Wiederöffnung. Die Kinder der Kita „Die kleinen Siedler“ führten ein (Überraschungs-) Programm für die Viertklässler der Diesterweg-Grundschule auf. Es war sehr emotional und vielen Erwachsenen standen die Tränen in den Augen als die Schulanfängern den GROßEN aus der Vierten am Ende einen Glücksstein übbereichten

Anschließend durchschnitten die Kinder, gemeinsam mit Schulleiterin Annett Biewendt, Kitaleiterin Sylvia Wappenhans und Oberbürgermeister Daniel Szarata, das symbolische Band und eroberten ihre Einrichtung.

"Liebe Kinder", so Oberbürgemeister Szarata, "bitte schaut euch genau um. Solltet ihr die Schule und die Kita nicht gut finden, sagt mir bitte Bescheid, dann nehme ich den Schlüssel nachher nicht entgegen."

Um 14 Uhr war es dann soweit. Viele Redner freuten sich über die Fertigstellung des Bildungskomplexes. Allen voran der Vorsitzende des Siedlervereins Christian Schneider, dem beim Gedanken an Dieter Krone, der so sich so für dieses Projekt eingesetzt hatte, sichtlich die Worte fehlten. Es folgten Staatssekretät Klaus Klang sowie Landrat Thomas Balcerowski die für die feierlichen Eröfnung extra vorbei kamen und sich selbst ein Bild über das neue Schul- und Kitagebäude zu machen. Oberbürgermeister Daniel Szarata fragte wie versprochen zuerst die Kinder, ob Schule und Kita " so in Ordnung wären?" Als dieses bejaht wurde, fuhr er erleichtert in seiner Rede fort und bedankte sich auch bei seinen Vorgänger Andreas Henke für sein Engagement fan diesem Bau. Dieser schloss sich mit einer Dankesrede seinen Vorredner an.

Frau Biewendt und Frau Wappenhans übernahmen nun das Rednerpult und erhielten aus den Händen von Architektin, Sylvia Schumann, vom Büro Kirchner + Przyborowski den Schlüssel für die neue Einrichtung. Mit einem lauten Taütata - die Feuerwehr fuhr für die Kinder auf den Bolzplatz - endete die feierliche Schlüsselübergabe.

Viele Siedler verweilten noch bis 18 Uhr auf dem neuen Schulhof genossen das kleine Fest und ließen sich in kleinen Gruppen durch die frisch sanierten Räume führen. Dieses Angebot fand großen Zuspruch. Geduldigt warteten Groß und Klein bis ihre Gruppe in das Schulinnere durfte. Man sah überall in strahlenden Gesichter und die Stimmung war einfach toll.

Stadt Halberstadt, Pressestelle/22.07.2021

Symbol Beschreibung Größe
Zahlen und Fakten
0.1 MB

© Jeannette Schroeder E-Mail

Zurück
Sags uns einfach

Online-Terminvergabe

Reservieren Sie für persönliche Anliegen im Bürgerbüro oder Standesamt online einen Termin.

Terminvergabe online Logo